von: Broy, J.

Die Konstitution


Die Konstitution

4. Aufl. 2016, 213 Seiten

69,95 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Die Konstitution von Broy, J.

Das optimale Grundlagenwerk für alle Anwendungen der Konstitutionstherapie von Joachim Broy.
Mit 56 Abbildungen und 50 Grafiken.
Im konstitutionellen System münden phytotherapeutische, homöopathische, biochemische und spagyrische Therapiekonzepte.
Die Grundlagen der Konstitutionslehre zu verstehen, gibt den Schlüssel an die Hand zum Behandlungserfolg bei sonst therapieresistenten Erkrankungen.
Basierend auf der antiken Temperamentslehre sowie der humoralpathologischen Tradition entwirft der Heilpraktiker Broy ein detailliertes, praxisbezogenes konstitutionelles System.
Mit phytotherapeutischen, homöopathischen, biochemischen und spagyrischen Therapiekonzepten, die oft mit diätetischen Hinweisen versehen sind.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort zur 3. Auflage
Vorwort zur 2. Auflage
Vorwort zur 1. Auflage
Einführung in das Thema

  • Das Prinzip der Ordnung und die biologische Struktur
  • Retardierte und konservative Entwicklung in Bezug zur Konstitution
  • Die menschliche Konstitution aus der Sicht der Stammesgeschichte
  • Die Prinzipien der konstitutionellen Betrachtungsweise
  • Die vier Temperamente
  • Die humorale Pathogenese
  • Sensibilität und Irritabilität - konstitutionelle Faktoren
  • Der allgemeine Entwicklungsmodus der Konstitution
  • Der spezielle Entwicklungsmodus von Konstitution und Persönlichkeit
  • Die konstitutionelle Genese der Person, das Verhalten des Menschen
  • Die wichtigsten Stufen der Persönlichkeitsentwicklung
  • Die biologische Lebensphase als struktur-modifizierender Faktor
  • Die iridologische Konstitutionsdiagnose
  • Blau und Braun in der Irisdiagnose
  • Die Krankheitsdisposition
  • Organdispositionen
  • Die Diathesen
  • Der formative Reiz
  • Die Stufen-oder Wertungsregel
  • Die zirkuläre Topographie der Iris und ihre Beziehung zur Konstitution
  • Allgemeine Hinweise zur Konstitutionstherapie
  • Konstitutionen und Diathesen - Diagnostik und Therapie
  • Die Konstitutionslehre Grauvogls
  • Charakteristik der Konstitutionen und Diathesen
  • Die oxygenoide Konstitution
  • Die hydrogenoide Konstitution
  • Die carbo-nitrogenoide Konstitution
  • Die lymphatische Konstitution
  • Die lymphatisch-hyperplastische Konstitution
  • Die nephrogen-lymphatische Konstitution
  • Die neuropathisch-neurolympathische Konstitution
  • Die lympathisch-hypoplastische Konstitution
  • Die katarrhalisch-rheumatische Konstitution
  • Die anämnische Konstitution
  • Die hämatogene Konstitution
  • Die plethorische Konstitution
  • Die hämangiotische Konstitution
  • Die phlegmatisch-venöse Konstitution
  • Die biliöse Konstitution
  • Die gastrische Konstitution
  • Die atonisch-asthenische Konstitution
  • Die mesenchymal-hypoplastische Konstitution
  • Die endokrin-vegetative Konstitution
  • Die psorische Konstitution
  • Die spasmophile Diathese
  • Die allergische Diathese
  • Die dyskrasische Diathese
  • Die sykotische Konstitution
  • Die harnsaure Diathese
  • Dysämische Diathesen
  • Die Cacochymia serosa- die Blutverwässerung
  • Die krankhaft erhöhte Venosität des Blutes
  • Die Schärfen - eine Form der Heterochymeusis
  • Die Cacochymia chlorotica - die Bleichsucht
  • Die Skrofulose - eine dyskrasische diathese
  • Die exsudative Diathese
  • Schlusswort zu den dyskrasischen Diathesen
  • Zur Technik der konstitutionellen Irisuntersuchung
  • Ausklang- anstatt eines Nachwortes
    Literaturverzeichnis
    Stichwortverzeichnis.
     
    Broy, J.

    Joachim Broy (1921-2003)
    war ein deutscher Heilpraktiker. Broy studierte bis zu Beginn des 2. Weltkriegs Biotechnik. In München absolvierte er die Ausbildung zum Heilpraktiker. Da sich Joachim Broy besonders für die Biochemie nach Wilhelm Heinrich Schüßler interessierte, gründete er einen Arbeitskreis für praktische Biochemie. Den zwölf Schüßler-Salzen und den bisher bekannten 15 Ergänzungsmitteln fügte Joachim Broy weitere sieben Salze hinzu, die man wie die anderen Schüssler-Salze anwenden kann. Seine Ergänzungs-Salze wurden jedoch nicht in die Liste der offiziellen Ergänzungsmittel aufgenommen. 1960- 1999 war Broy Lehrer an der Heilpraktiker-Fachschule München. Broy ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich der Alternativmedizin.

    Kundenbewertungen für "Die Konstitution"
     
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bewertung schreiben
     
     
     
     
     
     
     

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.