von: Wullinger, M.

Differentialdiagnose und Therapie von Nahrungsmittelallergie (CDs)


Differentialdiagnose und Therapie von Nahrungsmittelallergie (CDs)

2010, 3 CDs, 180 min.

21,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Differentialdiagnose und Therapie von Nahrungsmittelallergie (CDs) von Wullinger, M.

Differentialdiagnose und Therapie von Nahrungsmittelallergien mit Akupunktur und chinesischen Arzneimitteln, ein Vortrag von Dr. med. Michael Wullinger.
Unverträglichkeitsreaktionen durch Nahrungsmittel sind ein häufiges Problem in der medizinischen Praxis.
Dazu gehören Nahrungsmittelallergien im engen Sinn, die durch immunologische Reaktionen hervorgerufen werden, sowie Unverträglichkeiten, die durch Enzymmangel (z.B. Laktose, Fruktose, Histamin) oder Nahrungsmittelzusatzstoffe verursacht werden.
Aus der Sicht der chinesischen Medizin stehen im Zentrum des Krankheitsmechanismus feuchte Hitze, sowie eine energetische Schwäche des Fk Milz.
In Anlehnung an die Wenbing-Lehre wird das Ausmaß von Feuchtigkeit und Hitze bestimmt.
Klinisch werden vier Möglichkeiten unterschieden:
1. Feuchte Hitze mit Überwiegen der Feuchtigkeit
2. Schleim-Hitze mit Überwiegen der Hitze
3. Einstauung des Qi des Fk Leber führt zu feuchter Hitze
4. Energetische Schwäche des Fk Milz mit Feuchtigkeit
In der Arzneitherapie wird vor allem auf die Kombination von warmen und scharfen mit kalten und bitteren Mitteln zurückgegriffen, um den Qi-Mechanismus der Mitte in Gang zu setzen. Eine beispielhafte Rezeptur hierfür ist ban xia xie xin tang.
Neben der Arzneimitteltherapie werden die Akupunkturbehandlung, sowie Ernährungsempfehlungen besprochen. Mehrere Fallbeispiele verdeutlichen das Vorgehen im Praxisalltag.

TCM Kongress 2010,
3 CDs, 180 min., deutsch.

 
Wullinger, M.

Dr. med. Michael Wullinger
Medizinstudium in München; Facharztausbildung in London, München und Rosenheim; Ausbildung in Akupunktur und Chinesischer Medizin bei mehreren Fachgesellschaften, sowie in China mit Privatunterricht bei chinesischen Professoren während eines sechsmonatigen Studienaufenthaltes. Weiterbildung bei namhaften internationalen Dozenten u.a. Ted Kaptchuk, Jeremy Ross, Volker Scheid, Steven Clavey und Mazin Al-Khafaji.
Seit 1995 Privatpraxis für Akupunktur und Chinesische Medizin in Rosenheim. Dozent und Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Chinesische Medizin (SMS) 1000 Stunden Zertifikat Traditionelle Chinesische Medizin der SMS und Universität Witten-Herdecke Dermatology Diploma Course, London.

Kundenbewertungen für "Differentialdiagnose und Therapie von Nahrungsmittelallergie (CDs)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.