von: Guorui, J.

Emei Methode zur Regulierung der Lebenskraft


Emei Methode zur Regulierung der Lebenskraft

2015, 444 Seiten

44,95 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Emei Methode zur Regulierung der Lebenskraft von Guorui, J.

Geschrieben von Jiao Guorui,
bearbeitet und herausgegeben von Manfred Geißler, Gisela Hildenbrand, Christa Zumfelde-Hüneburg.
Benannt nach dem Emeishan, dem Berg der schöngeschwungenen Augenbrauen im Südwesten Chinas, verbindet die Emei-Methode aus dem Lehrsystem Qigong Yangsheng von Jiao Guorui zahlreiche Elemente aus Heilkunde, Konfuzianismus, Daoismus und Buddhismus.
Sie ist eine vielschichtige Qigong-Methode mit Wurzeln in den großen geistigen Strömungen Chinas.
Die Emei-Übungen verbinden in ihrer äußeren Erscheinungsform kraftvolle Haltungen mit subtilen Bewegungen, wobei feine, sich schlängelnde Bewegungen eine große Rolle spielen. Die Bewegungen und Körperhaltungen lassen einen engen Bezug zu Akupunkturpunkten und Konzepten der chinesischen Medizin erkennen und dienen der Pflege des Lebens (Yangsheng).
Ebenso charakterisieren symbolische Haltungen wie das Stehen zwischen Himmel und Erde oder kreisende Bewegungen wie das Taji drehen die geistigen Wurzeln dieser Übungsmethode.
Das Buch ist als Übungsbuch konzipiert.
Ausführliche und präzise Beschreibungen der einzelnen Übungen werden durch reiches Bildmaterial ergänzt.
Lehrsprüche und Gedichte zeigen die Emei-Übungen in ihrem kulturellen Kontext und dienen der Inspiration und Vertiefung der Übungspraxis.
 
Guorui, J.

Prof. Jiao Guorui (1923-1997)
war Arzt für Traditionelle Chinesische Medizin an der Akademie für TCM in Beijing. Dort wirkte er als Professor und Mitglied der Expertenkommission, gründete und leitete das Institut für Qigong. Jiao Guoruis Lehrer für die Traditionen des Qigong und Yangsheng waren vor allem Wang Tong, Hu Yaozhen, Zhou Qianchuan und Wang Xiangzhai. Nach langer Zeit intensiver Praxis, intensiven Studiums klassischer Schriften und klinischer Anwendung entwickelte Jiao Guorui das Lehrsystem Qigong Yangsheng.
Guorui lehrte viele Jahre in Deutschland und dokumentierte sein Lebenswerk in zahlreichen Schriften. Seine in deutscher Sprache erschienenen Werke bieten einen fundierten Überblick über Geschichte, Theorie und Praktiken des Qigong, beschreiben grundlegende Methoden des Lehrsystems präzise und ausführlich unter Einbeziehung historischer Daten und betonen die kulturelle Einbettung und die besondere Verbindung zu den Künsten am Beispiel von Kalligraphie und Dichtung.

Kundenbewertungen für "Emei Methode zur Regulierung der Lebenskraft"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.