von: Kwik, P./ Engelhardt, U./ Hu, Ch./ Nögel, R.

Panel 9: Arzneimittel und Paozhi (online video)


Panel 9: Arzneimittel und Paozhi (online video)

2014, online video, 140 min.

16,00 € *
 

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Weitere Infos
Zum Video

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Panel 9: Arzneimittel und Paozhi (online video) von Kwik, P./ Engelhardt, U./ Hu, Ch./ Nögel, R.

Patrick Kwik erläutert, was Paozhi ist und was die präparierte Form alles kann und welche Möglichkeiten öffentlichen Apotheken haben.
Er nennt die bestehenden Anforderungen und erläutert welche Arzneimittel zur Verfügung stehen.
Anhand der Rhizoma Pinelliae zeigt er die verschiedenen Arten wie das Kraut verarbeitet werden kann.
Frau Dr. Engelhardt nennt die Bedeutung von Hilfsstoffen bei der Aufbereitung von Chinesischen Kräutern.
Sie erläutert die verschiedenen Arten von flüssigen Hilfsstoffen, wie Wein, Essig, Ingwersaft und von festen Hilfsstoffen, wie Mais, Weintrauben, Reis um die Aufbereitung der Kräuter zu unterstützen.
Prof. Changjiang erläutert wie mittels roher Glyccerizhe Toxine und Hitze herausgelöst werden können.
Die präparierte Form (zhi gan cao) stützt die Mitte.
Es werden zum Ende noch praxisbezogene Fragen zu einzelnen Kräutern und deren paozhi Formen gestellt und sehr anschaulich beantwortet.
Dr. Nögel zeigt die klinische Bedeutung der Prozessierung chinesischer Arzneimittel und häufig eingesetzte klinische Kräuter.
Es wird zwischen der präparierten und unpräparierten unterschieden und aufgezeigt, wann die Kräuter wie eingesetzt werden können.

SMS-Kongress 2014, Online-Video, 140 min., deutsch.

 
Kwik, P.

Patrick Kwik
ist Inhaber der Congress Apotheke in Karlsruhe und seit 1998 auf TCM spezialisiert. Er studierte bis 1998 Pharmazie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Danach bildete er sich in chinesischer Pharmakologie am European Institute of Oriental Medicine in München fort. Ausgebildet wurde er u.a. von Volker Scheid, Dan Bensky, Craig Mitchell und Arnaud Versluys. Weiterhin absolvierte er an der Guangzhou-Universität in China einen Kurs Paozhi (Präparation) von chinesischen Kräutern. Kwik ist seit 2008 Vorsitzender der TCM-Apo AG in Deutschland.

Engelhardt, U.

Dr. phil. Ute Engelhardt
Sinologin und Lehrbeauftragte am Institut für Sinologie der Universität München, Vizepräsidentin der Internationalen Gesellschaft für chinesische Medizin (Societas Medicinae Sinensis, SMS) sowie Chefredakteurin der Zeitschrift Chinesische Medizin. Im Bereich des Qigong und Yangsheng tätig als Kursleiterin und Referentin. Ihre wichtigsten Veröffentlichungen sind Die klassische Tradition der Qi-Übungen (Qigong), 1987/1998 und Chinesische Diätetik, 1997.

Hu, Ch.

Prof. Dr. med. Dr. phil. Hu Changjiang
ist Paozhi-Experte der Chengdu-Universität für TCM. Nach seinem Abschluss als TCM-Arzt in Chengdu hat er an das Wissen und die Überlieferungen seines Lehrers, des berühmten Altarztes Xu Chujiang, angeknüpft und sie vervollständigt.
Nach dem Grundsatz 'wenn ein Arzt die Eigenschaften der Arzneimittel nicht vollständig kennt, werden ihm die Arzneien nicht zu Diensten sein' hat er die unterschiedliche klinische Wirkung von Arzneimitteln vor und nach ihrer Aufbereitung erforscht und über 10 Bücher zu diesem Thema verfasst. Prof. Hu ist an dem Paozhi-Projekt der SMS als Experte maßgeblich beteiligt und hat die beiden SMS-Kurse 2011 zu diesem Thema geleitet.

Nögel, R.

Dr. Rainer Nögel
studierte und arbeitete in München und London. Studienaufenthalte in China ermöglichten Einsicht in Quellen und Praxis der Chinesischen Medizin (TCM) aus erster Hand. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Chinesischen Medizin. Außer bei Erkrankungen aus dem Gebiet der Inneren Medizin setzt er die Chinesische Medizin besonders gerne bei Infektions- und Kinderkrankheiten ein. Er ist Präsident und langjähriger Dozent der Internationalen Gesellschaft für Chinesische Medizin (SMS). Rainer Nögel ist u.a. Co-Autor einer Literaturdatenbank zur Chinesischen Medizin sowie der Bücher Gesundheit für alle (1999) Leitfaden Chinesische Rezepturen (2006), Rezepte in der Chinesischen Diätetik (2008) und Pulsdiagnose in der traditionellen Chinesischen Medizin (2010).

Kundenbewertungen für "Panel 9: Arzneimittel und Paozhi (online video)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.