von: Cranenburgh, B.v.

Segmentale Phänomene


Segmentale Phänomene

2011, 160 Seiten

34,95 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Segmentale Phänomene von Cranenburgh, B.v.

Untersuchungen zeigen, dass der Anteil der Anamnese und der körperlichen Untersuchung bei der Erstellung einer Diagnose sehr groß ist. Ca. 90% der Diagnosen können mittels Anamnese und körperlicher Untersuchung gestellt werden. Nur in wenigen Fällen können technische Untersuchungen die Diagnose ändern oder ergänzen (Taylor 1983). Diese Tatsache steht im extremen Kontrast zum hohen Kostenaufwand von technischen Untersuchungen und zur Bedeutung, die diesen Untersuchungsmethoden in der medizinischen Ausbildung und in den Medien beigemessen wird. Taylor sagt dazu Folgendes:
„ …. es besteht eine Tendenz, menschliche Aktivitäten, bei denen Technologie eingesetzt wird, als überlegener zu betrachten als die ohne Technologie. Auf diese Weise ist sowohl bei Ärzten als auch bei Laien die Überzeugung gewachsen, dass eine mit Hilfe von technischen Mitteln erhaltene Diagnose präziser und bedeutsamer ist als eine Diagnose, die nur mit einfachen Mitteln erstellt wird ….“.
Dieses Buch beschreibt die segmentalen Phänomene, die im Prinzip mit unseren Sinnen direkt wahrnehmbar sind.
 
Cranenburgh, B. v.

Ben van Cranenburgh
ist Neurowisenschaftler, hat 1987 Stitching ITON , Institut für angewandte Neurowissenschaften in Haarlem, NL aufgebaut und ist dort Direktor. Er beschäftigt sich intensiv damit, die Theorie der Neurowissenschaften für die Praxis umsetzbar zu machen.

Kundenbewertungen für "Segmentale Phänomene"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.