von: Latour, B.

Die Milche - Wenn die eigene Kraftquelle sprudelt (CD)


Die Milche - Wenn die eigene Kraftquelle sprudelt (CD)

2010, 9 CDs, ca. 9 Std.

75,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Die Milche - Wenn die eigene Kraftquelle sprudelt (CD) von Latour, B.

Dieses Seminar von Dr. Beate Latour widmet sich dem Gemeinsamen der Milchmittel, ihren essenziellen Themen, Störungen und Potenzialen sowie den differenziellen Unterschieden verschiedener alter und neuer Milcharzneien. Viele Milche wurden erst in den letzten Jahren, an ganz verschiedenen Orten, für die Homöopathie aufgearbeitet, erforscht und geprüft - ein Zeichen, dass ihre Themen (Abhängigkeit und Loslösung, Individuation und Bindung, zufriedene Genährtheit und seelischer Hunger, Bedürftigkeit und Versorgung, (Ersatz)befriedigung und Sucht) zentrale Anliegen der heutigen Zeit sind. Während materielle Überversorgung zunimmt, vermindern sich offensichtlich seelische Geborgenheit und Genährtheit.
Milche sind hervorragende Arzneien für viele Formen von Ungestilltsein in der globalisierten Welt.

Zu Beginn des Seminars gibt Dr. Beate Latour einen Überblick über die gemeinsamen Themen und Symptome der Milch-Mittel:
# Abhängigkeit und Hilflosigkeit in Beziehungen, starker Wunsch nach Symbiose
# Verlassenheitsgefühle, Beschwerden nach emotionalen Enttäuschungen
# Versorgung, Mangel und Sucht
# Probleme im Verhältnis zur Mutter und mit der Mutterrolle
# Ambivalenz zwischen Erwachsensein und kindlicher Regression
# Versagensängste, die bis zum Burn-Out führen können
# Furcht zu fallen
# Beschwerden durch Todesfall (eines Tieres)
# unerträglicher Hunger (physisch, sexuell und emotional)
# Beschwerden der Mamma sowie Störungen rund um die Menstruation
# Kloßgefühle
# Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Im weiteren Verlauf schildert Dr. Latour in ihrer gewohnt lebendigen Weise persönliche und praktische Erfahrungen mit fünf Milch-Arzneien.
Sie bespricht dabei jeweils ausführlich die Signatur und Leitsymptome und vertieft das Arzneimittelbild und -verständnis mit aussagekräftigen Fallbeispielen sowie einer Trance oder schamanischen Reise.

Besprochene Arzneien:
# Lac Defloratum: Individuation vs. Bindung, Wochenbett, Stillprobleme, Trance zum versorgenden Potenzial
# Lac Delphinum: Leichtigkeit, Hellsichtigkeit, Harmoniesucht, Sinnlichkeit und Sexualität, Gemeinschaft und Redseligkeit
# Lac Humanum: Orale Bedürfnisse, Suchtverhalten, Mangel, Neid und Ersatzbefriedigung, Seelenverluste und das innere Kind, Missbrauch
# Lac Lupi: Macht und Hierarchie vs. Kommunikation und Ausgleich, Der Platz im Rudel, Treue und Freundschaft, Aggression und Depression
# Lac Caninum: Hündischsein, Autorität, Führung und Erziehung, Vaterlosigkeit, Revierverteidigung, Fetisch und Sadomasochismus

 
Latour, B.

Dr. Beate Latour
praktiziert als Ärztin privatärztlich in Zwingenberg an der Bergstraße. Sie wirkt als Schamanin, Homöopathin, Ärztin für transpersonale Psychotherapie und Seelenzentrierte Coach. Als Dozentin für Homöopathie und Schamanismus hat sie u.a. Hörbücher veröffentlicht.
Weiterbildung bei Sabina Wyss, Seelenzentriertes Coaching und Visionssuchen bei Andreas Krüger, Schamanismus und Homöopathie; bei Gertrude Crossier, Transpersonale Psychotherapie; bei Dr. Rosina Sonnenschmidt, Miasmatische Homöopathie; bei Ilse Faltermann, Reinkarnationstherapie und bei Dr. Norbert Enders, Konstitutionelle Homöopathie.

Kundenbewertungen für "Die Milche - Wenn die eigene Kraftquelle sprudelt (CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.