von: Scholten, J.

Homöopathie und Minerale


Homöopathie und Minerale

11. Aufl. 2013, 304 Seiten

35,00 € *
 

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Homöopathie und Minerale von Scholten, J.

Es war der erste Schritt zu einem tieferen Verständnis der mineralischen Arzneimittel in unserer Materia Medica. Dies gelang durch die Analyse der Einzelkomponenten von Salzen (wie Calcium, Natrium, Manganum etc. und muriaticum, carbonicum, bromatum etc). Scholten nannte diese Methode Gruppenanalyse.

Wenn man die Themen der einzelnen Komponenten versteht, kann man auch die Eigenschaften jeder möglichen Verbindung dieser Bausteine vorhersagen. So wurden viele neue Mittel (z.B. Calc-m) in die Therapie eingeführt. Sie werden seither weltweit tausendfach erfolgreich verschrieben. Dieses Werk war der erste Schritt zur Theorie der Elemente, die in Homöopathie und die Elemente beschrieben wird.

 
Scholten, J.

Jan Scholten, Jahrgang 1951.
Er hat ein Chemie- und Philosophiestudium und Medizinstudium abgeschlossen. Seit 1985 arbeitet er in eigener homöopathischer Praxis.
Jan Scholten hat bei zahlreichen bekannten Homöopathen, wie Roger Morrison, George Vithoulkas, Alphons Geukens, Jost Künzli und Bill Gray gelernt. 1988 gründete er mit Kollegen das homöopatische Ärztezentrum in Utrecht. Jan Scholten ist einer der führenden Homöopathen unserer Zeit und hat durch seine bahnbrechenden Entdeckungen im Bereich des Periodensystems und der Pflanzenfamilien die moderene Entwicklung der Homöopathie maßgeblich geprägt.

Kundenbewertungen für "Homöopathie und Minerale"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
Ähnliche Artikel