von: Lehrke, Philipp/ Quak, T./ Wurster, J.

Adjuvante Homöopathie in der Onkologie


Adjuvante Homöopathie in der Onkologie

2018, 296 Seiten

49,99 € *
 

Erscheint lt. Verlag März 2018, Bestellung wird vorgemerkt

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Adjuvante Homöopathie in der Onkologie von Lehrke, Philipp/ Quak, T./ Wurster, J.

Krebspatienten ergänzend homöopathisch behandeln.
Die erfahrenen ärztlichen Homöopathen Philipp Lehrke, Thomas Quak und Jens Wurster zeigen in Adjuvante Homöopathie in der Onkologie anhand ausführlicher Fallbeispiele mit meist mehrjährigem Verlauf, wann und wie die Homöpathie, in Kombination mit der Schulmedizin, bei onkologischen Patienten helfen kann.
Neben der genauen Anamneseerhebung geben Kommentare zu Verlaufsbeurteilung,
zu möglichen Arzneimittelwechseln und zur Dosierungsänderung wichtige Informationen zum Fallmanagement.
Alle Fälle sind nachvollziehbar dargestellt -
durch umfangreiche Repertorisationen und durch die vergleichende Betrachtung der infrage kommenden homöopathischen Mittel.
Mehrere konkrete Fälle werden mit ihrer Supervision vorgestellt -
die Supervisionskommentare stammen von dem renommierten Schweizer Homöopathen Dario Spinedi.
Außerdem im Buch: Materia Medica zu den einzelnen Fällen,
zahlreiche Praxistipps, die Historie der homöopathischen Krebsbehandlung
und die aktuelle Studienlage zum Thema Homöopathie in der Onkologie.

Inhaltsverzeichnis:
1 Stand der homöopathischen Krebsbehandlung
2 Anamnese und Behandlung
3 Homöopathische Intensivtherapie (HIT): Konzept und Durchführung
4 Mammakarzinom (35-jährige Frau)
5 Metastasiertes Mammakarzinom (43-jährige Frau)
6 Mammakarzinom, metastasiertes Uterussarkom, radiogenbedingte schwere Kardiomyopathie (53-jährige Frau)
7 Hepatisch metastasiertes Sigmakarzinom (75-jährige Frau)
8 Ulzeriertes Basaliom (52-jährige Frau)
9 Akute myeloische Leukämie (AML) mit Stammzelltransplantation (44-jähriger Patient)
10 Metastasiertes Pankreaskarzinom
11 Metastasiertes Melanom (50-jähriger Mann)
12 Komplette Blasenmole (38-jährige Frau)
13 Metastasiertes Neuroblastom Stadium IV mit Stammzelltransplantation (fünfjähriger Junge)
14 Spinales Ewing-Sarkom ( zweijähriger Junge)
15 Akute lymphatische Leukämie
(ALL) im Kindesalter (siebenjähriger Junge)
Arzneimittelregister
Register.
Mit 109 Farbabbildungen und 3 Tabellen.

 
Quak, T.

Dr. med. Thomas Quak, Jahrgang 1967,
ist homöopathischer Arzt aus der klassischen Kent-Künzlischen Richtung. Wesentliche Ausbildungseinflüsse durch Dr. Arthur Braun, Dr. Horst Barthel, Dr. Dario Spinedi und Dr. Michael Barthel.Zusammen mit Dr. Nikolaus Hock Geschäftsführer des homöopathisch therapeutischen Praxiszentrums, eines zwölfköpfigen Ärzte- und Therapeutenteams verschiedener Fachrichtungen in München.Dr. Quak ist Herausgeber und Übersetzer von J.H. Clarke's Praktische Materia Medica. 1989 initiierte er die studentischen Homöopathiearbeitskreise in München und leitet sie bis heute.

Wurster, J.

Dr. med. Jens Wurster,
Arzt in einer homöopathischen Klinik im Tessin und seit über 20 Jahren in der Krebsforschung tätig. In seinem Buch Die homöopathischen Behandlung und Heilung von Krebs und mestasierten Tumoren präsentiert er in einzigartiger Weise die homöopathische Behandlung von Krebs.

Kundenbewertungen für "Adjuvante Homöopathie in der Onkologie"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.