von: Sonnenschmidt, R./ Knauss, H.

Autopathie


Autopathie

2009, 192 Seiten

34,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Autopathie von Sonnenschmidt, R./ Knauss, H.

Das Auto – nicht mehr wegzudenken aus dem modernen Leben – wird in diesem Buch zu einem lebendigen Organismus und durch seine Typologie aussagekräftig für den Fahrer des Autos. Die enge Beziehung Mensch –Automobil spielt auch in die Therapie hinein, denn die Materialien, die berufliche Abhängigkeit und nicht zuletzt die chronischen Krankheiten, die daraus erwachsen, begegnen uns in der Praxis.
In der homöopathischen Anamnese kann das Auto - sofern man danach fragt - einen ungeahnt hohen Stellenwert einnehmen. Häufig wird auf diese Information jedoch nicht weiter eingegangen und es fällt schwer, sie für die Mittelwahl zu nutzen. Das vorliegende Werk schließt somit eine Lücke auf einem Gebiet, das in der modernen Zeit von großer Aussagekraft sein kann.
Es ist ein sehr vergnügliches Werk. Viele der Verhaltensweisen rund ums Auto sind im Alltag so selbstverständlich geworden. Die beiden beliebten Autoren hinterfragen diese jedoch schonungslos. Sie verstehen es, diese Thematik mit Humor zu würzen und jeden einzuladen, sich in den Bildern und Verhaltensweisen wiederzufinden. Ein witziges und zugleich tiefsinniges Werk, das Denkanstösse gibt und bei der Mittelwahl ungeahnte Hinweise geben kann.

Aus dem Inhalt:
Kleine Auto-Temperamentenlehre
Die Energetik der Automarken
Die Organe des Autos
Der Autofahrer aus homöopathischer Sicht
(illustriert an Fallbeispielen) mit Mitteln wie den Lanthaniden, Chrom (Selbstbewusstsein), Petroleum (der Treibstoff des modernen Lebens), Medorrhinum (der große „Schlitten“) und Fluoricum acidum (der knallharte Autoraser)
Die Angst rund ums Auto mit Mitteln wie Cuprum, Aconitum, Argentum nitricum, Cocculus, Petroleum, Arsenicum album und Calcium carbonicum
Mentales Programmieren für Autofahrer
Fahrpause – Techniken des Energietankens
Bewährte homöopathische Auto-Apotheke

 
Sonnenschmidt, R.

Rosina Sonnenschmidt, Jahrgang 1947,
promovierte zunächst in Musikethnologie. Parallel dazu befasste sie sich intensiv mit Chinesischer Medizin und Homöopathie.
In ihrer Praxis behandelt Frau Sonnenschmidt besonders häufig Patienten mit chronischen Krankheiten, sowie auch Krebspatienten. Schwerpunkte ihrer therapeutischen Arbeit sind miasmatische Homöopathie, Mentaltraining für Patienten und naturheilkundliche Heilweisen, die sich zu einem schlüssigen ganzheitlichen Behandlungskonzept zusammenfügen.
Rosina Sonnenschmidt achtet besonders auf die positiven Potenziale eines Patienten und unterstützt die Selbstheilungskräfte des Patienten. International ist sie als Dozentin und Rednerin anerkannt und hat zahlreiche Werke über Homöopathie und Heilkunst veröffentlicht.

Knauss, H.

Harald Knauss ist Musiker,
stammt aus Heilbronn und lebt heute im Elsass.
Seine musikalische Arbeit führte ihn zusammen mit bekannten Musikern wie Nikolaus Harnoncourt, R. Kußmaul, W. Mayer, H. M. Linde und U. Holliger. 1990 begann er seine kinesiologische Ausbildung am Institut für Angewandte Kinesiologie, Freiburg. Nach deren Abschluss entwickelte er zusammen mit Rosina Sonnenschmidt den Ausbildungszweig Musik-Kinesiologie und leitet seit 1995 entsprechende Ausbildungskurse.

Kundenbewertungen für "Autopathie"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.