von: Marx-Holena, H.

Homöopathie für Hunde


Homöopathie für Hunde

5. Auflage 2016, 96 Seiten

9,99 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Homöopathie für Hunde von Marx-Holena, H.

Der ideale Ratgeber für Hundehalter und Züchter, aber auch für Tierhomöopathen und naturheilkundlich orientierte Tierärzte. Sinnvolle Gliederung nach Hundekrankheiten: Symptome, angezeigte Arzneien, genaue Dosierung und Potenzierung der Mittel Arzneien für die homöopathische Hausapotheke.

Ein gutes Gefühl: Man kann sofort etwas tun, wenn der Hund krank ist. Die homöopathische Hausapotheke ist eine Voraussetzung dafür, die richtige Wahl des Mittels und die Dosierung sind weitere. Hilke Marx-Holena hat einen Ratgeber geschrieben, der die Suche leicht macht: Homöopathie für Hunde vereint alles Wissenswerte und ist trotzdem handlich und übersichtlich. Zunächst gibt die Autorin Grundlagenwissen an die Hand: Ursprung und Wirkungsweise dieser Methode, was die Begriffe Ähnlichkeitsregel, Potenzierung und Erstreaktion bedeuten und was es mit der Dosierung und den Darreichungsformen auf sich hat. Im zweiten Schritt werden die Notfall- und die Hausapotheke bestückt, und schon geht es um die Diagnose. Dafür ist genaues Beobachten angesagt - egal ob es um einen Schnupfen oder eine Kehlkopfentzündung geht. Denn neben der Ursache und den Symptomen sind die Bedingungen wichtig, unter denen es dem Hund besser oder schlechter geht. Ist der Schnupfen eitrig oder wässrig? Wird er im Warmen oder im Freien besser? Den Erkennungszeichen einer Krankheit sind jeweils mehrere Arzneien zugeordnet. Sie stehen für spezielle Symptome und sind mit genauen Angaben zu Potenz und Dosierung versehen.

Geordnet sind die Krankheiten nach Augen und Ohren, Atemwegen, Herz-Blutkreislauf, Verdauungstrakt, Harnwegen und Geschlechtsorganen sowie Bewegungsapparat, Haut und Verhalten. Darum hilft Homöopathie für Hunde nicht nur der scheinträchtigen Hündin, sondern auch dem Senior mit Rheuma, dem Rüden mit Mundgeruch, dem fiebernden Welpen und dem plötzlichen Beißer. Ob im Einzelfall Belladonna, Lachesis oder Phosporus angesagt ist, ist damit keine schwere Frage mehr. Und die Autorin weiß, wovon sie spricht: Hilke Marx-Holena ist Tierheilpraktikerin und behandelt seit 20 Jahren vor allem Hunde und Pferde mit Homöopathie.

 
Marx-Holena, H.

Hilke Marx-Holena, Jahrgang 1955,
arbeitet als Tierheilpraktikerin sowie Tierhomöopathin seit 15 Jahren in eigener Praxis und absolvierte eine mehrjährige Ausbildung in der klassischen Homöopathie, mit dem Schwerpunkt Pferde, Hunde und Katzen. Sie reitet seit ihrer Jugend und hat über 30 Jahre Erfahrung in der Haltung und Zucht von Pferden und Hunden.

Kundenbewertungen für "Homöopathie für Hunde"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.