von: Pitcairn, R.H./ Jensen, W.F.

Das große Repertorium der Tierheilkunde


Das große Repertorium der Tierheilkunde

2014, 720 Seiten

118,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
Leseprobe

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Das große Repertorium der Tierheilkunde von Pitcairn, R.H./ Jensen, W.F.

Pitcairns homöopathische Behandlung nach Bönninghausen und Kent und vielen weiteren Autoren - neu aufbereitet für Veterinäre
Erhalten Sie hier das erste Repertorium für die Veterinärmedizin. Homöopathisches Tierrepertorium von Pitcairn, Jensen ist geeignet für alle Tierärzte und Tierheilpraktiker die homöopathisch arbeiten. Die beiden Tierärzte bringen ihr gesamtes Wissen über Tierkrankheiten und die dazu passenden Rubriken bzw. Mittel ein. Als Grundlage für dieses Nachschlagewerk diente Pitcairn, Jensen das Repertorium von Bönninghausen in der Ausgabe von Boger, Kents Repertorium und weitere Quellen wie Jahr, Boger, Allen, Hering und Boericke.

Endlich gibt es das erste Repertorium ausschließlich für Veterinäre. Von den mehr als 110 Repertorien, die in den letzten beiden Jahrhunderten herausgegeben wurden, ist dies das erste, das mit großer Sorgfalt speziell für die Verwendung in der Tierearztpraxis zusammengestellt wurde.
Bis jetzt mussten Tierärzte und Tierheilpraktiker, die mit Hahnemanns Homöopathie arbeiteten, die Repertorien für
Menschen verwenden: den Kent, Bönninghausens Therapeutisches Taschenbuch, Bogers Ausgabe von Bönninghausens Repertorium, das Synthesis usw.

Für Menschen sind das hervorragende Repertorien – für Veterinäre jedoch stellen sie aus zwei Gründen eine Herausforderung dar:
1. Sie enthalten eine ungeheure Informationsfülle, wie Empfindungen, Schmerzarten und dessen spezifische
Lokalisierung, die nur Menschen mitteilen können.
2. Einige der häufigsten nichtmenschlichen Tiererkrankungen sind in den bisherigen Repertorien entweder nur in
äußerster Kürze präsent oder fehlen vollständig.
Die Tierärzte Richard Pitcairn und Wendy Jensen sind zusammengenommen über 55 Jahren ausschließlich
homöopathischer Praxiserfahrung bringen ihr Wissen über Tierkrankheiten und die dazu am besten passenden Rubriken in dieses beispiellose Nachschlagewerk ein. Grundlage für dieses Werk war das Repertorium von Bönninghausen in der Ausgabe von Boger, und zwar aufgrund seiner Betonung der physischen Zustände und seines geschickten Umgangs mit Modalitäten und Begleitsymptomen, die in der Arbeit mit Tieren so unumgänglich
sind. Nach dem Aussortieren des nicht verwendbaren Materials wurden Rubriken hinzugefügt oder erweitert, die besonders in der Tierarztpraxis hilfreich sind – vor allem aus Kents Repertorium, doch auch aus anderen Quellen, einschließlich Jahr, Boger, Allen, Hering und Boericke. Dazu kamen umfangreiche Querverweise, mit denen
die ähnlichsten Rubriken leichter als je zuvor aufzufinden sind.

Dieses Werk, das erste seiner Art, wird die praktische Arbeit jedes homöopathischen Tierarztes befriedigender und erfolgreicher gestalten.

 
Pitcairn, R.H.

Richard Pitcairn, Jahrgang 1941.
Pitcairn gehört zu den bekanntesten Tierhomöopathe der USA. Er arbeitet nach Hahnemann, Kent, Boger, Bönninghausen, Jahr. Von den neuzeitlichen Homöopathen der Gegenwart arbeitet er nach Vithoulkas, Coulter und André Saine. Pitcairn führt seit 25 Jahren eine Tierarztpraxis und hat zahlreiche Beiträge zur Tierhomöopathie publiziert. Er leitet seit über 20 Jahren eine homöopathischee Ausbildung für Tierärzte. 1986 gründete Dr. Pitcairn das homöopathische Behandlungs- und Ausbildungszentrum Animal Natural Health Center und anschließend 1995 die Academy of Veterinary Homeopathy, erste professionelle Organisation für homöopathische Tierärzte in den Vereinigten Staaten.

Kundenbewertungen für "Das große Repertorium der Tierheilkunde"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.