von: Taddonio, T. M.

Borreliose - Spät erkannt und trotzdem heilbar


Borreliose - Spät erkannt und trotzdem heilbar

2007, 183 Seiten

19,80 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Borreliose - Spät erkannt und trotzdem heilbar von Taddonio, T. M.

Zeckenbiss und noch keine Diagnose. Was dann? Oder Diagnose Borreliose aber keine wirksame Therapie.
Was muß man tun, um die richtige Diagnose und die richtige Therapie zur Wiedererhaltung der eigenen Gesundheit und Lebenskraft zu erlangen?
Unerkannt schlummern Erreger nicht nur im Blut, sondern auch in den Zellen unseres Körpers.
Ein Ratgeber, der Schwächen im medizinischen System aufdeckt und alternative Wege aufzeigt. Die in diesem Buch enthaltene Botschaft ist, daß die Heilung von Borreliose möglich ist. Sowohl dem von Borreliose Betroffenen aber auch dem interessierten Arzt werden somit neue Impulse, Hoffnung und Mut gegeben.
Amerikanische Ärzte gehen davon aus, daß zum Beispiel jeder dritte Kranke mit der Diagnose Rheuma an Borreliose erkrankt ist.
In dem Buch finden sie darüberhinaus eine Sammlung wichtiger Anschriften, wo sie Hilfe finden und von Labors, die eine Nachweisuntersuchung Borreliose durchführen.
2 Wochen Antibiotika sind eben keine ausreichende Antwort auf die Borreliose.
 
Taddonio, T. M.

Teresa Maria Taddonio
Ausbildung zur Übersetzerin und Dolmetscherin in Rom, danach Studium an den Universitäten München und Bonn in Politikwissenschaft, Öffentliches Recht und Neuere Geschichte im Magisterstudium. Sie arbeitete zunächst in München beim Deutschen Gewerkschaftsbund im Bereich Politik und Recht und begann 1988, neben ihrem Studium journalistisch zu arbeiten. Nach einem journalistischen Praktikum beim Münchener Wochenblatt, wurde sie als Volontärin und später als feste freie journalistische Mitarbeiterin für die Studiengruppe für Sozialforschung e.V. / Marquartstein als Medizinjournalistin tätig. Gleichzeitig arbeitete sie als Freie für die Münchener Presse. Nach einer Ausbildung als Fach- und Wissenschaftsredakteurin beim Mibeg Institut für Medien in Köln führte sie ihre freie journalistische Tätigkeit weiter und gründete mit einigen Kollegen das Redaktionsbüro Cologne in Köln mit Focus auf Wirtschaftspolitik / Globalisierung und Medizin. Während dieser Zeit arbeitete sie für Printmedien wie die TAZ, für den Redaktionsdienst Health Care im Bereich Online-Journalismus sowie die Redaktion des Depot-Optimierers in Rheinbrohl. Eine spätere, bei der Hörfunk-Akademie Oberhausen erworbene Qualifikation als Hörfunkjournalistin schuf die Voraussetzung für weitere freie Tätigkeiten im Bereich Hörfunk.

Kundenbewertungen für "Borreliose - Spät erkannt und trotzdem heilbar"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.