von: Blaurock-Busch, Eleonore/ Strey, R.

Antidota - Handbuch der klinischen Metalltoxikologie


Antidota - Handbuch der klinischen Metalltoxikologie

2. Auflage 2016, 156 Seiten

50,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Antidota - Handbuch der klinischen Metalltoxikologie von Blaurock-Busch, Eleonore/ Strey, R.

Dieses Handbuch für Chelattherapeuten enthält wichtige Hinweise und Erklärungen zur Anwendung und Wirkungsweise der Chelattherapie.
Es werden die gängigsten Chelatsubstanzen erläutert, deren Vor- und Nachteile, Gemeinsamkeiten (z. B. DMPS vs. DMSA oder EDTA & DTPA) Funktionen, sowie deren spezifische Bindekapazität. Nebenwirkungen werden erläutert, wie man diese vermeiden kann und welche Anwendungsfehler vermieden werden sollten.
Anwendungsprotokolle erläutern den korrekten Einsatz intravenös zu verabreichender wie auch oraler Chelatbildner.
Auch Protokolle zur sanften Entgiftung für Kinder sind enthalten und es werden Kombinationstherapien und Substanzen erläutert, die zwar als erfolgsversprechende Entgiftungsmaßnahmen angepriesen werden, den Versprechungen aber im wissenschaftlichen Sinne nicht gerecht werden.
Die neue, erweiterte Auflage, veröffentlicht von Frau Dr. Eleonore Blaurock-Busch und Dr. med. Reinhard Strey,
mit einem Vorwort von Prof. Dr. med. Claus Schulte-Uebbing.
 
Blaurock-Busch, Eleonore

Dr. Eleonore Blaurock-Busch PhD
ist Gründerin und Direktorin des Labors Micro Trace Minerals und ebenfalls für Forschung und Entwicklung bei der Micro Trace Minerals GmbH zuständig. 2001-2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin beim King James Medical Laboratory in Cleveland. 2001-2014 wissenschaftliche Beraterin am International Board of Clinical Metal Toxicology. 2005 erhielt sie den IBCMT Award for Outstanding Service. Seit 2009 wissenschaftliche Beraterin für die Deutsche Ärztegesellschaft für Metalltoxikologie.
Dr. Blaurock-Busch blickt auf über 40 Jahre Erfahrung in der Labortätigkeit und Forschung zurück.

Strey, R.

Dr. med. Reinhard Strey, Jahrgang 1947,
Medizinisches Staatsexamen 1973, Internist seit 1980. Bis 1988 war er internistischer Oberarzt. Seit 1988 Betriebsarzt einiger mittelständischer Unternehmen im Bereich Metallbearbeitung mit den Zusatzbezeichnungen Sportmedizin, Chirotherapie, Arzt im Rettungsdienst. 2013-15 zweiter Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Metalltoxikologie.

Kundenbewertungen für "Antidota - Handbuch der klinischen Metalltoxikologie"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
Ähnliche Artikel