von: Walach, H./ Michael, Sebastian/ Schlett, Siegfried

Das große Komplementär-Handbuch


Das große Komplementär-Handbuch

2017, 472 Seiten

39,80 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Das große Komplementär-Handbuch von Walach, H./ Michael, Sebastian/ Schlett, Siegfried

Vorbestellpreis gültig bis 28.02.2018 - späterer Ladenpreis 49,80 Euro.

Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. Harald Walach,
Dr. Sebastian Michael und Dr. Siegfried Schlett.
mit 34 farbigen Abbildungen und 41 farbigen Tabellen.
Auf dem Gebiet der Komplementären Heilweisen fragen Patienten
Apotheker und Ärzte täglich nach deren Einschätzung.
Dabei helfen das Wissen aus der Ausbildung
und Informationen aus dem Internet nicht weiter.
Die namhaften Herausgeber und Autoren vereinen wissenschaftliche, therapeutische
und pharmazeutische Kompetenz.
In ihrem fundierten Nachschlagewerk beschreiben sie die Heilverfahren
und ordnen diese wissenschaftlich ein,
beleuchten die Möglichkeiten und Grenzen der Verfahren,
und referieren die jeweilige Studienlage.
Komplementäre Kompetenz macht zum gesuchten Berater für Patienten
und geschätzten Gesprächspartner zwischen Fachleuten.

 
Walach, H.

Prof. Dr. Dr. Harald Walach, Jahrgang 1957,
ist ein klinischer Psychologe, Philosoph und Wissenschaftshistoriker. Prof. Dr. Dr. Walach ist derzeit Gastprofessor an der Universität Witten-Herdecke und dort Dozent für philosophische Grundlagen der Psychologie sowie Gastprofessor an der Medizinischen Universität Poznan und arbeitet ansonsten als freier Berater, Wissenschaftler, Autor und Coach. Bis 2016 war er Professor für Forschungsmethodik an der Europa-Universität Viadrina.
In seiner bisher 30jährigen Laufbahn in der Evaluation komplementärmedizinischer Verfahren hat er mehr als 165 begutachtete Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, 86 Kapitel für Bücher geschrieben, 11 Bücher geschrieben und 13 herausgegeben.
Walach studierte Psychologie und Philosophie parallel. Sein spezielles Interesse gilt der Frage, welche Rolle Bewusstsein im Bereich der Medizin, aber auch ansonsten in unserer Kultur spielt, dies führte in zuletzt zu Fragen der Meditationsforschung und der Kultivierung von Bewusstsein.

Schlett, Siegfried

Dr. med Siegfried Schlett, Jahrgang 1955,
ist ein ausgebildeter Apotheker und Arzt. Studium der Medizin in Bochum, Aachen und München; Arzt mit Zusatzbezeichnung orthomolekulare Medizin (Ärztekammerdiplom Österreich) und Chelattherapie, privatärztlich tätig. Praxisschwerpunkt: Biologische Medizin.

Kundenbewertungen für "Das große Komplementär-Handbuch"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.