Cholesterin

1 bis 9 (von insgesamt 9)
Berg, A./ Stensitzky, A./ König, D. Cholesterin senken mit Wirkstoffen aus der Natur
 
12,99 € *
Das Expertenteam zeigt neben dem allgemeinen Grundwissen, dass man nicht auf leckeres Essen verzichten muss, um den Cholesterinspiegel wirkungsvoll zu senken. Jetzt bei naturmed bestellen!
 
19,99 € *
Dr. Andrea Flemmer fasst neue Forschungsarbeiten und langjährige Praxiserfahrung verständlich zusammen. Den Gesundheitsratgeber Cholesterin natürlich senken erhalten Sie hier!
 
9,99 € *
Richtig einkaufen Cholesterin: Genussvoll essen und trotzdem Cholesterin und andere ungesunde Fette meiden. Ihren Einkaufsführer jetzt bei naturmed bestellen!
Dieser Band der Erfolgs-Reihe Köstlich essen zeigt, wie locker eine Ernährungsumstellung bei Cholesterin geht. Ernährungsratgeber hier bei naturmed!
 
9,99 € *
Diese Ampel zeigt auf einen Blick, welche der über 2500 aufgeführten Lebensmittel Sie selten, regelmäßig oder bevorzugt zu sich nehmen sollten. Bücher aus dieser Reihe hier bei uns.
 
14,80 € *
Häufig kann eine angepasste Ernährungsweise die Blutfette wirksam senken. Dieser und andere Ratgeber von Sven-David Müller hier bei naturmed.
9,99 € *
Der handliche Cholesterin-Ratgeber von Diätassistent Sven-David Müller in neuer Auflage - hier bei naturmed erhältlich.
14,99 € *
Sorgfältig recherchierte Fakten sorgen zusammen mit verständlicher Sprache für Aufklärung. Der Praxisteil garantiert den richtigen Umgang mit Cholesterin im Alltag. Jetzt bei naturmed!
Fat Chance integrates eastern and western understanding of health into a unified perspective. Learn more about good and bad quality fats and oils. Order books by Willmont here.
1 bis 9 (von insgesamt 9)

Ratgeber Cholesterin

Cholesterin - oder Cholesterol - kommt in sämtlichen Zellen bei Mensch und Tier vor. Es erfüllt eine große Zahl lebenswichtiger Funktionen, so erhöht es beispielsweise die Stabilität der Membran. Cholesterin sorgt dafür, dass Signalstoffe transportiert werden, außerdem dient es als Vorstufe für Gallensäuren und sorgt für die Bildung von Hormonen. Aus dem Grund gehören zu den bekannten Erkrankungen im Zusammenhang mit Cholesterin auch Gallensteine. Seit den 1950er Jahren gibt es die These, dass eine cholesterinreiche Ernährung (in erster Linie tierische Produkte) zu einem erhöhten Cholesterinspiegel und dadurch zu einem erhöhten Risiko von Herzinfarkten führt. Aufgrund dieser These wurden in den USA und in Europa cholesterinreduzierte oder cholesterinfreie Lebensmittel eingeführt, und es gibt eine routinemäßige Verschreibung von cholesterinsenkenden Medikamenten. Weltweit nehmen ca. 25 Millionen Menschen cholesterinsenkende Präparate ein. Kritiker der These verweisen auf Studien zur medikamentösen Senkung des Cholesterinspiegels, die den breiten Einsatz dieser Medikamente nicht rechtfertigen. Ein erhöhter Cholesterinspiegel wird ebenfalls als Risikofaktor für Schlaganfälle angegeben - auch hier soll es nach Studienlage keinen Beleg für einen Zusammenhang zwischen Cholesterinspiegel und Schlaganfallrisiko geben. Wir führen Ratgeber, die Ihnen helfen, Ihren Cholesterin-Spiegel natürlich zu senken und Ernährungsratgeber, die aufklären, welche Lebensmittel dazu empfohlen werden. Für eine schnelle Übersicht für eine cholesterinarme Ernährung hilft die Cholesterin-Ampel.