von: Esser, T.

Muskel Energie Technik 1-5, 5 DVDs


Muskel Energie Technik 1-5, 5 DVDs

2006, 5 DVDs, 5 Std.

79,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Muskel Energie Technik 1-5, 5 DVDs von Esser, T.

Muskel Energie Technik (MET) nach Mitchell ist eine sanfte Behandlungsmethode für das Muskel-Skelett-System.
MET ist eine direkte Technik, welche ohne gewaltsam einzurenken, das normale Gelenkspiel wiederherstellen kann.
Sie hilft als sanfte, schmerzfreie Therapie bei Schmerzen und Einschränkungen des gesamten Bewegungsapparates.
Blockierte Wirbel oder Gelenke werden durch spezifische Positionierung und isometrische Kontraktionszyklen,
d.h. durch die Muskelkraft des Patienten in ihre ursprüngliche Position zurückgebracht.
Durch dieses Vorgehen wird nicht lediglich die Gelenkfläche manipuliert,
sondern das gesamte umgebende Bindegewebe und die Muskulatur mitbehandelt,
was zu weitaus sichereren Ergebnissen führt, als die chiropraktischen Impulsmanipulationen.

Aus dem Inhalt des DVD-Sets:
Muskel-Energie Technik 1.1 V-MET1.1
Muskel-Energie Technik 1.2 V-MET1.2

• Geschichte und Prinzipien der Muskel-Energie-Technik
• Anatomie und Physiologie des Beckens und umliegender Strukturen
• Anatomie und Bedeutung der Beckenorgane
• Anwendung der Muskel-Energie-Technik
• Biomechanik, Bewegungsfunktionen und Fehlfunktionen des Beckens
• Diagnosetechniken für die Beckenmechanik
• Behandlung von Sacro-Iliacalen-Dysfunktionen
• Behandlung von Ilio-Sacralen-Dysfunktionen
• Relationen der zentralen Stellung des Beckens als Schnittpunkt
der auf- und absteigenden Kräfte
• Verbindungen des Beckens zum Craniosacralen und Visceralen System

Muskel-Energie Technik 2 V-MET2
• Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule und umliegende Strukturen
• Biomechanik, Bewegungsfunktionen und Fehlfunktionen der Wirbelsäule
• Anwendungen der Muskel-Energie-Technik und Entspannungstechniken
• Diagnosetechniken für die Mechanik der Wirbelsäule
• Behandlung von Typ ? und Typ ?? Dysfunktionen nach Freyette
• Metamerie (Prinzipien der Segmentation)
• Verbindung der Wirbelsäule zum Craniosacraleb und Visceralen System

Muskel-Energie Technik 3 V-MET3
• Anatomie und Physiologie des Thorax und umliegenden Strukturen
• Biomechanik, Bewegungsfunktionen und Fehlfunktionen der Rippen
• Anwendung der Muskel-Energie-Technik und Entspannungstechniken
• Diagnosetechniken für Rippen und Atembewegungen des Thorax
• Behandlung von funktionellen und strukturellen Rippendysfunktionen
• Verbindungen des Thorax zum Craniosacralen und Visceralen Systems

Muskel-Energie Technik 4 V-MET4
Anatomie und Physiologie der oberen und unteren Extremitäten
• und umliegenden Strukturen
• Biomechanik, Bewegungsfunktionen und Fehlfunktionen
von Schultergürtel, Beckengürtel, Arm, Hand, Knie und Fußgelenken
• Diagnosetechniken für die Extremiäten
• Behandlung des Schultergürtels und der oberen Extremitäten
• Behandlung von Hüftgelenk und den unteren Extremitäten

 
Esser, T.

Tom Esser M.Sc.
ist als Osteopath tätig und leitet das Osteopathische Zentrum für Kinder.
Aus dem Lebenslauf: Nach einer Ausbildung zum Masseur in den USA wurde er 1987-1993 am Upledger Institut in Florida in Craniosacraler Therapie, Visceraler Therapie und Muskel Energie Technik ausgebildet. 1991-1996 Ausbildung am College Sutherland und der Schule für klassische Osteopathie in Hamburg zum Osteopathen, 1993 Zulassung als Heilpraktiker und Eröffnung einer osteopathischen Praxis in Berlin, seit 1997 reine Kinderpraxis.
1993-1994 Fachbereichsleiter für Craniosacrale Therapie in der Heilpraktikerschulen Thalamus in ganz Deutschland. 1994-1996 Mitarbeit in kieferorthopädischen Praxis in Itzehoe. Seit 1996 jährliche Kurse in Pädiatrie bei Viola Frymann D.O F.A.A.O. (die wohl bekannteste Osteopathin weltweit im Bereich der Osteopathischen Pädiatrie, Schülerin von Dr. Sutherland) und seit 1998 jährliche Fortbildung bei J.S. Jealous D.O. in Biodynamics.
1996-2000 Gründung des Instituts für Craniopathie, aus dem später die Berliner Schule für Osteopathie wurde. Tom Esser M.Sc. als Leiter der Schule bildet Krankengymnasten, Ärzte und Heilpraktiker in Osteopathie fort. 1999-2002 wissenschaftliche Studien zu Weitwinkelglaukom zur Erlangung des Titels Osteopath D.O.. 2000 Qualifizierung als staatlich anerkannter registrierter britischer Osteopath (GOC), 2007-2010 Studium in England zum Erreichen des Master in Osteopathie über die Universität Greenwich.
Seit 1991 gibt Esser sein Wissen in Seminaren in Deutschland, USA, Lettland, Polen und Russland weiter. Gleichzeitig veröffentlicht er viele Artikel zur Osteopathie und hält Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen.

Kundenbewertungen für "Muskel Energie Technik 1-5, 5 DVDs"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.