von: Travell, J.G./ Simons, D.G./ Simons, L.S.

Handbuch der Muskel-Triggerpunkte, 2 Bände


Handbuch der Muskel-Triggerpunkte, 2 Bände

2014, 1647 Seiten

199,99 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Handbuch der Muskel-Triggerpunkte, 2 Bände von Travell, J.G./ Simons, D.G./ Simons, L.S.

Erhalten Sie hier im Paket das Handbuch der Muskel-Triggerpunkte in 2 Bänden von Janet G. Travell, Davis G. Simons und Lois S. Simons.
Im Schuber zum Sparpreis!
Nutzen Sie jetzt das attraktive Angebot und sparen Sie bares Geld!
Das Handbuch der Muskel-Triggerpunkte hat sich seit seinem Erscheinen zum Standardwerk etabliert.
Die beiden Bände enthalten theoretische Grundlagen über Anatomie, Physiologie, Klinik bis zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und liefern Ihnen das komplette Wissen zur Erkennung und Behandlung myofaszialer Schmerzen.
Im ersten Band erfahren Sie alles über die oberen Extremitäten, Kopf und Rumpf.
Im zweiten Band ist alles über die unteren Extremitäten und Becken, sowie Untersuchungs-und Behandlungsmethoden myofaszialer Schmerzsyndrome enthalten.

 
Travell, J.G.

Janet G. Travell, MD,
eine Pionierin in der Entwicklung von myofaszialen Schmerzbehandlungen, war persönliche Hausärztin des Präsidenten John F. Kennedy. Sie entlastete ihn von schweren und chronischen Rückenschmerzen. Dr. Travells Forschung hat gezeigt, dass jeder Triggerpunkt in einem Muskel ein spezifisches Muster von ausstrahlenden Schmerzen hat. Das heißt, ein myofaszialen Triggerpunkt wird Schmerzen und andere Symptome in einem anderen Teil des Körpers erzeugen. Die Arbeit der Myofaszialen Triggerpunkt Therapeuten basiert auf den Behandlungsprotokollen von Dr. Travell.

Simons, D.G.

In Zeiten als Dr. David G. Simons Forschungsprogramme für physikalische Medizin und Rehabilitation entwickelte, traf er das erste Mal auf Janet Travell. Sie faszinierte ihn mit ihren Vorträgen über Triggerpunkte und myofasziale Schmerzen. Im Jahre 1983 erschien das Buch The Trigger Point Manual, das erste definitive Lehrbuch über die Diagnose und Behandlung von myofaszialen Schmerzen für Ärzte geschrieben. Im Jahr 2001 veröffentlichte er gemeinsam das Buch Muscle Pain mit Professor Siegfried Mense. Das Buch weist das Verständnis seiner Natur, Diagnostik und Therapie als eine bahnbrechende Arbeit für die Integration von Grundlagenforschung mit der klinischen Neurophysiologie Prinzipien der Praxis auf. Mehr als die Hälfte seiner fast 200 Veröffentlichungen betreffen das Thema der Triggerpunkte und chronischen Schmerzen. Er ist international bekannt für seine maßgebliche Forschung in diesem Bereich. Im Mai 2005 hat Dr. Simons die Ehrendoktorwürde von der Thomas Jefferson University in Philadelphia erhalten. Heute werden Dr. Simons zusammen mit Dr. Travell international als echte medizinische Pioniere ausgezeichnet. Bis zum Lebensende war David Simons immer noch hart an der Arbeit zur Förderung weiterer Forschungen über die Triggerpunkte. 2010 starb Dave friedlich zu Hause.

Kundenbewertungen für "Handbuch der Muskel-Triggerpunkte, 2 Bände"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.