von: Schädler, S.

Gleichgewicht und Schwindel


Gleichgewicht und Schwindel

2016, 278 Seiten

69,99 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
Leseprobe

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Gleichgewicht und Schwindel von Schädler, S.

Zu Beginn informiert dieses Fachbuch von Stefan Schädel über die Grundlagen zu Gleichgewicht und Schwindel.
Darauf aufbauend ist das Werk - aufgrund der Komplexität des Themas, der gegenseitigen Beeinflussung der Systeme und der Therapieorientierung - in Symptom und Funktionsgruppen eingeteilt.
Die Kapitel sind alle nach dem gleichen Schema aufgebaut:
Fallbeispiel
Theoretischer Hintergrund
Anamnese
Untersuchung
Behandlung
Evidenz
Lernzielkontrolle
Literatur.
Alle Tests, Untersuchungen und Maßnahmen, die Sie als Therapeut durchführen, sind fotografiert.
Übungen und Training, die der Patient selbst durchführen kann, werden in Comics dargestellt.
Auf einer Website finden Sie weitere Fallbeispiele zu den einzelnen Kapiteln. Entsprechende Hinweise stehen im Buch angegeben.
Außerdem bietet Ihnen diese Webseite Testformulare, Befundbögen, Übungsprogramme, Links, weitere Abbildungen und vertiefende Literatur.

Aus dem Inhalt:
1 Gleichgewichtsstörungen
2 Einführung Schwindel
3 Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel
4 Okulomotorische Dysfunktionen
5 Peripher- und zentralvestibuläre Dysfunktion
6 Somatosensorische Defizite
7 Visuelle Abhängigkeit
8 Zervikogener Schwindel
9 Orthostase/Herz-/Gefäßsystem
10 Pacing - Aktivitäts- und Pausenmanagement
11 Emotionale Beteiligung
12 Multifaktorieller Schwindel
13 Red Flags und Differenzierungen
14 Krankheitsbilder
15 Nystagmus und sakkadische Intrusionen
16 Antworten zu den Lernzielkontrollen.

 
Schädler, S.

Stefan Schädler
ist ein Physiotherapeut mit eigener Praxis in der Schweiz.
Seine Ausbildungen: Erstausbildung als Sanitärinstallateur (-zeichner); Ausbildung zum Physiotherapeuten am Unispital Zürich, Erwachsenenbildung SVEB ; Bobath-Instruktor, nachträglicher Titelerwerb FH. Er arbeitete als Sanitärinstallateur und -zeichner, machte dann eine Umschulung wegen Sehbehinderung zum Physiotherapeut. Stationen: 1995 Züricher Höhenklinik Wald, 1995-1996 Zieglerspital Bern, Regionalspital Burgdorf, Spital SRO AG Langenthal, Rehaklinik Bethesda Tschugg, ZHAW, Verantwortlicher Schwerpunkt Geriatrie MScPT und seit 2014 in einer Praxisgemeinschaft mit Maria Heeb.
Weiterbildungen: Grund- und Aufbaukurse Bobath-Konzept, CAS Bobath verkürzt; Grund- und Aufbaukurs Medizinische Trainingstherapie; Einführungskurs Affolter-Konzept; Grundkurs Johnstone-Konzept; Grundkurs Therapie des Facio-oralen Traktes FOTT; Neurodynamik (Einführungskurs und Aufbaukurs Bobath); CRAFTA Zervikale-Okuläre (Dys)-Funktion, Balance und Gleichgewicht; Schmerzen verstehen; Gangsicherheitskurse; funktionelle Neuroanatomie; Evidence Based Medicine; außerdem diverse Seminare und Tagungen im Bereich Neurologie, Geriatrie; Seminare zu Emotionen und Motivation, sowie Kurse, Gruppen und Projekte im Bereich Clown und Theater.

Kundenbewertungen für "Gleichgewicht und Schwindel"
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
Von: muellergi 20.07.2017 09:17

Gutes Fachbuch zum Thema Schwindel

Neben aktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen vermittelt das Buch gute therapeutische Ansätze und Testverfahren, die ansprechend und detailliert dargestellt sind. Mit vielen gut veranschaulichten Übungen (als Comic). Die Tests werden bewertet. Gute therapeutische Umsetzung des Inhalts möglich. Sprachlich ist der Text recht wissenschaftlich formuliert.

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.