von: Bahr, F./ Dorfer, L./ Jost, F./ Litscher, G./ Suwanda, S./et al.

Das große Buch der klassischen Akupunktur


Das große Buch der klassischen Akupunktur

2. Aufl. 2013, 426 Seiten

89,99 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
Leseprobe

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Das große Buch der klassischen Akupunktur von Bahr, F./ Dorfer, L./ Jost, F./ Litscher, G./ Suwanda, S./et al.

Das große Buch der klassischen Akupunktur wurde von Prof. Frank Bahr und weiteren renommierten Akupunktur-Spezialisten geschrieben. Übersichtlich und in ansprechender Form werden alle Punkte der Körperakupunktur mit den Hauptindikationsgebieten aufgezeigt. Die Meridianverläufe am Körper und die Repräsentation am Ohr werden genauestens beschrieben, wie auch die tendino-muskularen Meridiane, welche für zahlreiche Störungen im Bereich des Bewegungsapparates verantwortlich sind. Die Psychosomatik der Funktionskreise wird in einem eigenen Sonderkapitel erwähnt. Zusätzlich bereiten Verständnisfragen zur Akupunktur direkt auf die Prüfung bei der Ärztekammer zum Erreichen der Zusatzbezeichnung Akupunktur vor.

Was ist neu in der zweiten Auflage:
-Das Kapitel Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse wurde aktualisiert.
-Ein neues Kapitel Akupunktur in der täglichen Praxis, welches Behandlungsempfehlungen zu mehr als 60 verschiedenen Erkrankungen enthält.

Das große Buch der klassischen Akupunktur wird von zahlreichen führenden Akupunkturgesellschaften empfohlen, wie die

  • Deutsche Akademie für Akupunktur
  • Europäische Akademie für Chinesische Medizin
  • Österreichische Gesellschaft für Kontrollierte Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin
  • Schweizerische Ärztegesellschaft für Akupunktur – Chinesische Medizin - Aurikulomedizin
  • Teile des Inhaltes dieses Buches basieren auf das Lernmaterial und Erfahrungsschatz der Universität für Traditionelle Chinesische Medizin in Nanjing.

     
    Bahr, F.

    Frank Bahr ist Facharzt für Allgemeinmedizin.
    Seine Forschungsschwerpunkte sind: Weiterentwicklung der Ohrakupunktur nach Nogier, Eigene Meridianforschung mit der Entwicklung des sog. Energiemeridians, Bestimmung neuer Frequenzen für die Störherddiagnostik und für die Therapie der Akupunkturpunkte, Bestimmung der Resonanzen von homöopathischen und pflanzlichen Arzneien. Er ist der Präsident der Deutschen Akademie für Akupunktur DAA e.V., der 1. Vorsitzender der Europäischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin EATCM e.V., der 1. Vorsitzender des Ärztetags für Medizin ohne Nebenwirkungen e.V., Gast- und Ehrenprofessor der Nanjing Universität für TCM, Ehrenprofessor der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, Ehrenpräsident der Österreichischen Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur und TCM, Autor zahlreicher Bücher, Skripten und Lehrtafeln.

    Dorfer, L.

    Prof. Dr. Leopold Dorfer, Jahrgang 1960
    Medizinstudium an der KF-Universität Graz, Promotion im Juli 1985; seit 1985 intensive Beschäftigung mit Akupunktur und anderen Formen der komplementären Medizin wie Homöopathie, Neuraltherapie, Manueller Medizin, Bioresonanz, Bachblütentherapie, Ernährungslehre, Yoga, Qi Gong, Tai Qi usw.; daneben Beschäftigung mit Kurmedizin, Sportmedizin und Notfallmedizin; 1987 Österreichisches Akupunkturarzt-Diplom; 1988 Erste Chinareise für sechs Wochen; 1988 Österreichisches Diplom für Ohrakupunktur; 1990 bis 1993 Medizinisches Konzept, Aufbau und ärztliche Leitung des Instituts für physikalische Institut der Merkur Recreation im Steigenberger Hotel in Bad Waltersdorf; seit 1990 Privatordination für Akupunktur, TCM und Naturheilkunde in Graz; 1988 bis 1994 Abschluss aller Diplome der Deutschen Akademie für Akupunktur (DAA); seit 1994 Referent der DAA; seit 1994 Gründer und Präsident der Ärztegesellschaft Österreichische Gesellschaft für Kontrollierte Akupunktur und TCM (OGKA); seit 1990 Vorlesung für Akupunktur in Graz; seit 1994 Lehrauftrag für Akupunktur an der Karl Franzens Universität Graz; weitere Chinareisen Oktober 2000 und August 2001, Juli 2002 und April 2005; 2001 TCM-Diplom der TCM Universität Nanjing ; 2004 Gründung des Internationalen TAO-Kongresses für TCM in Graz und Wien.

    Litscher, G.

    Gerhard Litscher, Univ.-Prof. Prof. h. c. mult. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr. scient. med.,
    ist Leiter der Stronach Forschungseinheit für komplementäre und integrative Lasermedizin, der Forschungseinheit für biomedizinische Technik in Anästhesie und Intensivmedizin und des interuniversitären TCM-Forschungszentrums Graz.

    Suwanda, S.

    Sandi Suwanda,
    Medizinstudium in Wien 1974 - 1981: Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe in St. Gallen 1981 - 1988: Tätigkeit als Oberarzt im Spital Uznach 1987: Einbürgerung in Uznach / SG 1988 - 2003: Eigene Privatpraxis in Uznach, Belegarzt in Spital Uznach seit 2003: Chefarzt der Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin am Spital Zollikerberg, Ehrenprofessor der Beijing Universität für Chinesische Medizin, Past Präsident der Assoziation Schweizer Ärztegesellschaften für Akupunktur und Chinesische Medizin.

    Kundenbewertungen für "Das große Buch der klassischen Akupunktur"
    Durchschnittliche Kundenbewertung:
    Star Rating
    (aus 1 Kundenbewertungen)
     
     
    Von: Susan Peterhans 06.06.2014 18:46

    sehr interessantes verständliches Buch

    Ich besitze dieses Buch schon einige Zeit und bin immer wieder sehr be-
    geistert. Je tiefer sich man damit beschäftigt, desto mehr will man darüber
    noch wissen. Alles ist eindrücklich und logisch aufgebaut. Ein Buch gemacht
    mit Herzblut und Freude. Ich beglückwünsche alle Autoren. Der 2.Band
    sollte man unbedingt auch kaufen!!!

     
     
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bewertung schreiben
     
     
     
     
     
     
     

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.