von: Katai, S./ Yamashita, H.

Plenumsveranstaltung: Wohin führt d. trad. japanische Medizin


Plenumsveranstaltung: Wohin führt d. trad. japanische Medizin

2011, 1 DVD, 30 min.

15,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
Zum Video

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Plenumsveranstaltung: Wohin führt d. trad. japanische Medizin von Katai, S./ Yamashita, H.

Im Detail geht es um verschiedene Diagnosearten, Bauchdiagnose (Bauchpalpation) und Pulsdiagnose Akupunktur und Moxibustion, Kampo und verschiedener Behandlungsstile. Dabei kommen einige interessante Fragen auf: wie z.B. bei der Behandlung von Bandscheibenvorfall und warum manche Patienten das Qi beim Akupunktieren fühlen und andere nicht. Dabei wird hier von Studien berichtet und bei welcher Art von Bandscheibenvorfällen und Muskelbeschwerden die Akupunktur besonders gut wirkt und eine Qi-Reaktion stärker fühlt.
Weitere Fragen sind zu Forschungen zu Perikard-Meridianen, Wirkungsweisen der Pulsdiagnose.
Prof. Dr. Shuishi Katai zeigt die Palpation in der Praxis an einem Live-Beispiel mit zwei Patienten und erklärt detailliert, was er bei der Palpation fühlt und wie er bei einer Diagnose vorgeht. Die ausgewählte Patientin hat Kopfschmerzen, seitliche Halsmuskel- und Nackenbeschwerden. Zuerst wird die Palpation gezeigt und im Anschluss daran die Behandlung mit japanischer Akupunktur. Auch wenn man als Betrachter des Videos die Muskeln nicht spüren kann, so sind die Bilder und Beschreibungen so klar, dass man sich die Beschwerden gut vorstellen und die Diagnose vollständig nachvollziehen kann. Anschließend wird genau beschrieben, welche Akupunkturpunkte ausgewählt wurden und wie man die Nadelung vornimmt. Die Erklärungen der Therapie sind äußerst detailliert, umfassend und gut nachvollziehbar.
Die nächste Patientin klagt über Verspannungen in der Schulter (Frozen shoulder syndrome). Sie erfahren Details und Vorgehensweise der Diagnose (Palpation) und wie Katai die möglichen Ursachen diagnostiziert. Hier wird die sogenannte Fernbehandlung, also die Behandlung von Fernpunkte demonstriert. Auch hier sind die Erläuterungen sehr ausführlich und es wird die Diagnose und die Behandlung genau beschrieben.
Abschließend spricht Katai über verschiedene Halswirbelsäulen-Probleme und andere Verspannungen und auf welche Körperbereiche und Meridiane diese zusammenhängen. Er zeigt die Punktlokalisation auf und beschreibt die Reaktionen auf die Nadelung.
Das Video zeigt die Vorgehensweise der japanischen Palpation und Therapie äußerst gut nachvollziehbar.

Kongress Trad. Medizin u. Kultur in Japan, 1 DVD, 30 min., deutsch - japanisch.

 
Katai, S.

Prof. Dr. Shuichi Katai
hat seit 2005 eine Professur für Akupunktur- und Moxibustionswissenschaft an der Tsukuba University of Technology, Faculty of Health Sciences. Seine Fachgebiete sind Ostasiatische Medizin, Medizin der Akupunktur und Moxibustion, Akupunktur in Obstetrik und Gynäkologie, Akupunktur in der Urologie, Akupunktursoziologie und Palpationswissenschaft.

Yamashita, H.

Hitoshi Yamashita, LicAc, Ph.D.
Professor & Chair of Department of Acupuncture, Morinomiya University of Medical ciences; Board Member of The Japan Society of Acupuncture and Moxibustion.

Kundenbewertungen für "Plenumsveranstaltung: Wohin führt d. trad. japanische Medizin"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.