von: Wang Ju-Yi/ Robertson, J.

Die Anwendung der chinesischen Meridianlehre in der Praxis


Die Anwendung der chinesischen Meridianlehre in der Praxis

2014, 700 Seiten

85,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
Leseprobe

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Die Anwendung der chinesischen Meridianlehre in der Praxis von Wang Ju-Yi/ Robertson, J.

Die Anwendung der chinesischen Meridianlehre in der Praxis von Wang Ju-Yi in der Chinesischen Medizin (Übersetzung des Buches Applied Channel Theory) zeigt, wie ein tieferes Verständnis der Beziehungen zwischen Organ- und Meridiantheorie zu einer präziseren Diagnose und besseren klinischen Resultaten führen kann.
Dieses Buch entstand aus der Zusammenarbeit von Wang Ju-Yi, einem führenden Gelehrten, Lehrer und Arzt in China und seinem US-amerikanischen Schüler Jason Robertson.
Im Gegensatz zu den meisten modernen Lehrbüchern, welche entweder die Organphysiologie darstellen oder die therapeutische Anwendung der Meridiane, zeigt dieses Buch die essentielle Beziehung zwischen den beiden.
Durch die Darstellung der von Dr. Wang Ju-Yi entwickelten Palpationsmethode wird die Brücke zwischen diesen beiden Themen geschaffen, was in der Folge zu einer präziseren Lokalisierung und Auswahl der Punkte führt.
Praktische Meridiantheorie in der Chinesischen Medizin entstand während der Ausbildungszeit von Jason Robertson bei Dr. Wang in Beijing.
Es wurde geschrieben im Versuch, die Intimität der Lehrer-Schülerbeziehung zu bewahren und enthält daher Dialoge, Erzählungen und Fallstudien.
Praktische Meridiantheorie in der Chinesischen Medizin erhielt 2008 von der Deutschen Wissenschaftlichen Gesellschaft für TCM die Auszeichnung als bestes TCM-Buch.
Dieses Buch stellt eine Fortsetzung aller bisherigen TCM Bücher dar.
Es beginnt dort, wo Giovanni endet und erforscht, was CAM - die US-Standardliteratur der Chinesischen Akupunktur und Moxibustion (Anm. des Übersetzers) - nur andeutet mit Tiefgang.
Es zeigt große Parallelen zu John Pirog (Autor von The practical application of Meridian Style Acupuncture, Anm. des Übersetzers).

 
Es ist eines jener wenigen TCM Bücher, die ich von Anfang bis zum Ende in einem lesen wollte. Und als ich fertig war, fing ich wieder von vorne an zu lesen. Es ist gut. Es ist unentbehrlich. Douglas Eisenstark, L.Ac.
Wang Ju-Yi

Wang Ju-Yi
is a member of the first graduating class of the Beijing University of Chinese Medicine (1962) and has practiced Chinese medicine for over 45 years. After three decades of seeing patients at the Xuan Wu Hospital of Chinese Medicine in Beijing, Dr. Wang retired to edit the prestigious journal Chinese Acupuncture (zhong guo zhen jiu). He has also been a pioneer in developing a private Chinese medical practice in the quickly changing environment of modern Beijing.

Robertson, J.

Jason D. Robertson
is a graduate of the American College of Traditional Chinese Medicine (San Francisco). He has lived and worked in China and Taiwan for over eight years. He studied Chinese language at Washington and Lee University, and then completed a post-graduate language program at Taiwan Normal University. Mr. Robertson currently maintains a private practice in Seattle, and is on the faculty of the Seattle Institute of Oriental Medicine.

Kundenbewertungen für "Die Anwendung der chinesischen Meridianlehre in der Praxis"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.