von: Ploberger, F. / Verma, V.

Pulsdiagnose in der Chinesischen und Ayurvedischen Medizin


Pulsdiagnose in der Chinesischen und Ayurvedischen Medizin

2009, 244 Seiten

29,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Pulsdiagnose in der Chinesischen und Ayurvedischen Medizin von Ploberger, F. / Verma, V.

In diesem Buch werden tiefe Einblicke in die Kunst der Pulsdiagnostik gewährt.
Die Autoren beschreiben die Pulsdiagnostik aus Sicht zweier verschiedener traditioneller, östlicher Medizinsysteme: der ayurvedischen und chinesischen Medizin.

Für eine korrekte Diagnostik ist die Pulstastung von entscheidender Bedeutung. In diesem praxisorientierten Buch werden alle wichtigen Aspekte des Pulses unter dem Blickwinkel der verschiedenen Krankheitsmuster dargestellt. Es vermittelt die Technik der Pulstastung sowie die klinische Bedeutung der klassischen Pulsqualitäten.

Die Vorteile für Sie:
Pulsdiagnostik in 2 verschiedenen Medizinsystemen
Starker Bezug zur Praxis
Graphische Darstellung aller Pulsqualitäten

Dieses Buch dient sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Therapeuten als wichtige Informationsquelle.
Die Autoren dieses interkulturellen Werkes sind: Frau Dr. Vinod Verma arbeitet und lehrt als Ayurvedische Ärztin in Europa und Indien.

 
Ploberger, F.

Dr. med. univ. Florian Ploberger
Arzt für Allgemeinmedizin in Wien. Sein Schwerpunkt liegt in der Traditionellen Chinesischer Medizin (TCM). Er hat folgende Ausbildungen absolviert: Akupunkturausbildung bei der Österreichischen Gesellschaft für Akupunktur und Aurikulotherapie 1996; eine dreijährige Ausbildung in TCM bei Claude Diolosa bis 1998; Bakkalaureat in Akupunktur der K.S. Universität in den USA 1999; vier Semester Studium der Sinologie sowie zahlreiche Studienaufenthalte in China (TCM-Universität in Peking, TCM-Universität in Chengdu), Tibet, Nepal und Indien.Regelmäßige Lehrtätigkeit und Publikationen in den Themenbereichen TCM und Tibetische Medizin seit 1997.Leiter des Wissenschaftlichen Beirates des Bacopa-Bildungszentrum in Oberösterreich sowie Präsident der Österreichischen Ausbildungsgesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin (ÖAGTCM).Seid 2004 Studium der Tibetologie und Buddhismuskunde an der Universität Wien. Zur Zeit unterstützt er das Team des Dalai Lama bei der Realisation des Projektes in Hüttenberg / Kärnten und hält ab Frühjahr 2007 an der Uni Wien als Universitätslektor eine wöchentliche Vorlesung über die Grundlagen der Tibetischen Medizin.

Verma, V.

Vinod Verma, gebürtige Inderin,
arbeitet daran, die lebende Tradition des Ayurveda und Yoga zusammenzutragen und durch ihre zahlreichen Bücher zu verbreiten. Sie gründete die New Way Health Organisation, die Patanjali Yoga Darshana Society und die Charaka School of Ayurveda. Zuletzt hat sie sich auch dem Thema Ayurveda für Hunde gewidmet.

Kundenbewertungen für "Pulsdiagnose in der Chinesischen und Ayurvedischen Medizin"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.