TCM-Grundlagen

1 bis 12 (von insgesamt 229)
Die AGTCM hat mit der WHO den immer wieder als Indikationsbeleg Review mit Analysen und Untersuchungsberichten zitiert. Jetzt bei uns bestellen!
Dr. Peter Aluani präsentiert verschiedene Teilbereiche wie Hormondefizite mittels Akupunktur, etc. behandelt werden können. Das Online-Video erhalten Sie hier bei naturmed.
Dr. Peter Aluani präsentiert verschiedene Teilbereiche zum Thema Vitales Altern. Jetzt die DVD bei naturmed.de bestellen!
Bahrs Online-Vortrag über Subhealth Symposium aus westlicher und östlicher Sicht: Das Geheimnis der Gesunden auf dem TAO Kongress 2012. Hier!
Online-Vortrag von Dr. Bahr zum Thema Beachtung der energetischen Medizin in jüngeren Jahren, damit man im Alter weniger Beschwerden hat. Hier bei naturmed ordern!
Bahrs Vortrag auf DVD zum Thema Subhealth Symposium aus westlicher und östlicher Sicht: Das Geheimnis der Gesunden auf dem TAO Kongress 2012. Hier bei naturmed.
Prof. Bahr hält einen Vortrag zum Thema Beachtung der energetischen Medizin in jüngeren Jahren, damit man im Alter weniger Beschwerden hat. Bestellen Sie hier die DVD!
A lecture by Søren Ballegaard about research and stress at the 3rd Scandinavian TCM Congress 2011. Your online video is available at naturmed.
Bodenschatz-Li, C. Heilen lernen (online video)
 
20,00 € *
Ein Online-Vortrag von Frau Bodenschatz-Li zum Thema Heilen lernen. Bestellen Sie jetzt bequem Ihren Online-Zugang hier bei naturmed.
Bodenschatz-Li, C. Mutter und Kind (online video)
 
16,00 € *
Christine Bodenschatz-Li beschreibt mit Fallbeispielen die enge Mutter-Kind Beziehung und lässt verschiedene Behandlungstechniken einfließen. Das Online-Video hier bei naturmed.
Bodenschatz-Li, C. Heilen lernen (DVD)
 
25,00 € *
Ein Vortrag von Fr. Bodenschatz-Li auf dem ASA Kongress 2012 zum Thema Heilen lernen. Bestellen Sie jetzt bequem die DVD online bei naturmed.de
Bodenschatz-Li, C. Mutter und Kind (DVD)
 
21,00 € *
Christine Bodenschatz-Li beschreibt anhand zahlreicher Fallbeispiele die enge Mutter-Kind Beziehung und lässt verschiedene Behandlungstechniken einfließen. Die DVD zum Vortrag hier bei naturmed.
1 bis 12 (von insgesamt 229)

Grundlagenbücher chinesische Medizin

Ob der Leitfaden der chinesischen Medizin von Focks oder von Kaptchuk, Das große Buch der chinesischen Medizin, hier sind die wichtigsten Grundlagenbücher zur Traditionellen chinesischen Medizin.
Grundlagen der Tibetischen Medizin von Ploberger zeigt, dass In der tibetischen Medizin das Verständnis für die Natur des Geistes wesentlich ausgeprägter als in der westlichen ist. Die rein körperlichen Funktionen sind in der tibetischen Medizin weniger genau erkundet als in der westlichen. Ohne beide Richtungen zu mischen und ohne eine der anderen vorzuziehen, sollten beide Lehren zur Vertiefung des gegenseitigen Verständnisses zusammen arbeiten. Damit kann die Wirksamkeit beider Heilmethoden verstärkt werden. Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um eine Übersetzung des englischen Fundamentals of the Tibetian Medicine das der Men-Tsee-Khang (Schule für tibetische Medizin und Astrologie in Dharamsala, Nordindien) herausgegeben hat. Dr. Dawa, der Direktor des Men-Tsee-Khang hat Florian Ploberger beauftragt, eine deutsche Version dieses Buches herauszugeben, um den Lesern diesen wertvollen und einzigartigen Aspekt des tibetischen kulturellen Erbes näher zu bringen.
Für jedermann nachvollziehbar eröffnet sich hier mit den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin von Kubiena ein System von bezwingender Logik, anwendbar zur Selbsterkenntnis, in Alltagssituationen und besonders wertvoll in der medizinischen Praxis: Nicht die Krankheit sondern der Patient mit seinen individuellen Problemen und Leiden rückt in den Mittelpunkt. Ausgehend vom altchinesischen Weltbild werden Symptome wie Schmerzen, abnormes Schwitzen, Appetit- und Schlafstörungen, Entzündungen und vieles mehr im Sinne der TCM verständlich interpretiert und mit dem modernen Medizinverständnis korreliert. Das ist für MedizinerInnen der erste Schritt zur qualifizierten Anwendung der TCM der chinesischen Syndromdiagnostik.
Die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin von Ploberger zeigt, wie es es dazu gekommen, dass sich auch in Ländern außerhalb Chinas ein derart großes Interesse an den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin entwickelt hat? Angefangen hat diese Entwicklung im Jahr 1972. Anlässlich eines Staatsbesuches von Richard Nixon ist einer der Männer, die den damaligen Präsidenten der USA nach China begleitet haben, erkrankt. Dieser Mann musste operiert werden. Leider bekam er postoperativ einen Ileus (Darmverschluss). Dieser Ileus wurde mit einer damals in westlichen Ländern kaum noch bekannten Methode, der Akupunktur, erfolgreich behandelt. Natürlich war dieser Behandlungserfolg für das Team des Präsidenten eine Überraschung. Sie wollten mehr über die Methoden der TCM erfahren und wurden in Begleitung zahlreicher Journalisten durch mehrere Krankenhäuser geführt.