von: Scheid, V.

Chinesische Medizin - quo vadis? (online video)


Chinesische Medizin - quo vadis? (online video)

2011, online video, 40 min.

10,00 € *
 

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Weitere Infos
Zum Video

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Chinesische Medizin - quo vadis? (online video) von Scheid, V.

Vortrag auf dem SMS-Kongress 2011 - Chinesische Medizin im Alltag von Prof. Scheid zum Thema Chinesische Medizin - quo vadis?

Im Folgenden erläutert Volker Scheid die Geschichte der chinesischen Medizin und der daraus folgende Ablauf in der Zukunft. Er vergleicht nicht nur die frühere chinesische Medizin mit der heutigen, sondern versucht den Zuhörern die Gedanken der Ärzte aus der früheren Zeit mithilfe von Zitaten verständlich zu machen. Er nennt die wichtigsten Themen und Begriffe aus der TCM und erklärt diese anschaulich mit einer Powerpointpräsentation. Dieses Video von Volker Scheid informiert Sie über die Hauptbestandteile der Traditionellen Chinesischen Medizin. Scheid teilt diese Hauptbestandteile in weitere einzelne Themen auf und bespricht sie nach einander. Außerdem stellt die Entwicklung der westlichen Medizin mit der chinesischen Medizin gegenüber. Professor Volker Scheid erzählt in seinem Vortrag etwas über die Entwicklung der chinesischen Medizin. Herr Scheid erklärt bestimmte Praxisstile, die Ihnen dabei helfen sollen, die Traditionelle Chinesische Medizin noch besser zu verstehen.

online video, deutsch

 
Scheid, V.

Volker Scheid
is a scholar physician who engages with East Asian medicine as a clinician, researcher, and teacher. He is a principal research fellow at the University of Westminster, London (UK), where he directs EASTmedicine (East Asian Sciences & Traditions in Medicine), an innovative trans-disciplinary research center dedicated to the integration of East Asian medicines into contemporary health care. He has published widely in academic and professional journals, including two previous books: Chinese Medicine in Contemporary China: Plurality and Synthesis and Currents of Tradition in Chinese Medicine, 1626-2006. He maintains a private medical practice in London and lectures internationally. Founder of the Eurpoean Institute of Oriental Medicine (EIOM) in Munich.

Kundenbewertungen für "Chinesische Medizin - quo vadis? (online video)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.