von: Kirschbaum, B./ Englert, S./ Gabriel, C.

Behandlung von Menopause und klimakterischen Beschwerden


2013, 152 Seiten

39,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
online blättern

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Behandlung von Menopause und klimakterischen Beschwerden von Kirschbaum, B./ Englert, S./ Gabriel, C.

Kirschbaum, Englert und Gabriel befassen sich in dieser Zweitausgabe der „Praxisreihe TCM“ mit Klimakterischen Symptomen und dem Menopausensyndrom. Die Wechseljahre einer Frau werden zwar nicht als Krankheit bezeichnet, jedoch hat jede dritte Frau, die das 50ste Lebensjahr erreicht hat, starke Beschwerden wie z. B Schlafstörungen, Depressionen oder Libidoverlust. Diese Beschwerden beinträchtigen den Alltag dieser Frauen sehr und kann kaum ohne Behandlung mehr bewältigt werden. Barbara Kirschbaum, Stefan Englert und Christine Gabriel sind erfahrene Spezialisten in diesem Gebiet und stellen in diesem Praxisleitfaden Beschwerdebilder, östliche und westliche Diagnose, Therapiestrategien, bewährte Akupunkturkombinationen und chinesische Arzneirezepturen zur Behandlung der Menopause vor. Detaillierte Fallbeispiele zeigen Ihnen die Umsetzung im Praxisalltag. Im Schluss des Buches finden Sie einen aktuellen Stand der Wissenschaft und Studien zu diesen Beschwerdebildern.

Über die Autoren:
Barbara Kirschbaum arbeitet seit Jahren als Dozentin an Universitäten und Ausbildungseinrichtungen. Sie ist Referentin auf den wichtigsten internationalen TCM-Fachkongressen und Autorin von zahlreichen Fachbüchern. Sie praktiziert TCM seit über 30 Jahren und hat sich auf gynäkologische, gastrointestinale und onkologische Erkrankungen spezialisiert. Außerdem leitet Sie die TCM Ambulanz im Mammazentrum in Hamburg.

Dr. Christine Gabriel ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Naturheilverfahren und Akupunktur/TCM. Sie ist Dozentin und Referentin auf zahlreichen nationalen und internationalen Fachkongressen. Nachdem sie in vielen verschiedenen Kliniken tätig war, arbeitet sie seit 2003 in einer eigenen gynäkologisch-naturheilkundlichen Privatpraxis in Aachen.

Dr. Stefan Englert, Facharzt für Allgemeinmedizin, führt eine TCM Praxis in Ravensburg. Er ist Gutachter und Prüfer für Akupunktur der Ärztekammer Baden-Württemberg und leitet zusammen mit Simon Becker die Chiway-Akademie in Winterthur, Schweiz. Der Autor zahlreicher Publikationen war Gastprofessor für TCM an der Universität Dresden, ist im Vorstand der Deutschen wissenschaftlichen Gesellschaft für TCM (DWG TCM e.V.) und der Arbeitsgruppe TCM bei Kinderwunsch in der DGRM (Deutsche Gesellschaft für Reproduktionsmedizin).

 
Kirschbaum, B.

Barbara Kirschbaum, absolvierte ihr Studium am International College of Oriental Medicine, an dem sie danach über sieben Jahre lang als Dozentin tätig war. Seit 1980 ist sie in eigener Praxis in Hamburg tätig und unterrichtet in vielen Ländern Akupunktur und Chinesische Arzneitherapie. Sie war Lehrbeauftragte an der Universität Witten-Herdecke und betreut derzeit das Projekt der Otto-Stiftung Chinesische Medizin im Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem. Sie qualifizierte sich 1980 als B.A. Seit 1989 unterrichtet sie Akupunktur und chinesische Arzneimitteltherapie in Deutschland, Europa, Kanada und USA. 7 Jahre als Dozentin am International College of Orientale Medicine, East Grinstead, England tätig; sie bildete sich in der TCM bei Maciocia, Bensky, Kaptchuk und vielen anderen weiter. Mehrmonatige Studienaufenthalte in TCM-Krankenhäusern in Tianjin, Chengdu, Kunmin. Seit 30 Jahren führt sie eine eigene Praxis mit dem Schwerpunkt Krebs-, Darm- und gynäkologischen Erkrankungen. Gerade hat sie ihr letztes Buch über die Behandlung von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa beim Verlag Müller & Steinicke fertiggestellt.

Englert, S.

Stefan Englert, Ravensburg: Facharzt für Allgemeinmedizin, Leiter des Chiway Ausbildungs- und Therapiezentrums in Winterthur. Nach dem Medizinstudium in Bochum und Münster vier Jahre klinische Erfahrung in verschiedenen internistischen Abteilungen. Seit 1982 zahlreiche Studienaufenthalte in China und Japan den Ursprungsländern der chinesischen Medizin. 1993 Niederlassung als Facharzt für Allgemeinmedizin, seit 1999 Gemeinschaftspraxis in Ravensburg mit Ehefrau Dr. med. Claudia Schulz. 1998 Gründung von TCM-Advance, dem Ausbildungsinstitut für TCM (siehe www.tcm-advance.de) Für TCM-Advance entwickelte Dr. Englert eine sechsteilige, systematische Ausbildungsreihe als praxisorientierte Einführung in die chinesische Phytotherapie. Jährlich führt das Institut für Ärzte Ausbildungsreisen an die Nanjing Universität in China durch. Dozent an anerkannten Ausbildungsinstituten wie der TCM-Schule Kötzting und der Universität Wien, der Deutschen Akupunktur Gesellschaft Düsseldorf oder Universität Ulm. Mitbegründer und 3. Vorsitzender der Deutschen wissenschaftlichen Gesellschaft für TCM e.V. und der Arbeitsgruppe TCM in der DGRM (Deutschen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin).

Kundenbewertungen für "Behandlung von Menopause und klimakterischen Beschwerden"
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Natascha Lobisch 29.05.2013 19:18

Zum Teil enttäuschend

Für den Praxis-orientierten Leser ist das Buch zum Teil enttäuschend. Dieses erweckt den Eindruck als mußte es auf den letzten Seiten noch schnell mit irgend etwas gefüllt werden. Die letzten 30 Seiten füllen kopierte und unkommentierte Abstracts von Studien die man sich bei Intresse auch im Internet runterladen kann. Empfehlenswerter hierzu ist jedoch folgendes Review: Xu LW, Jia M, Salchow R, Kentsch M, Cui XJ, Deng HY, Sun ZJ, Kluwe L. Efficacy and side effects of chinese herbal medicine for menopausal symptoms: a critical review.
Stattdessen hätte man den praktischen Teil mit den Behandlungsstrategien- und Rezepturen (der ganz O.K. ist) etwas erweitern können.

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.