von: Allmendinger, S.

Kommunikation mit Krebspatienten/-patientinnen (DVD)


Kommunikation mit Krebspatienten/-patientinnen (DVD)

2013, 1 DVD, 64 min.

37,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
Zum Video

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Kommunikation mit Krebspatienten/-patientinnen (DVD) von Allmendinger, S.

Kommunikation mit Krebspatient/inn/en ist ein Vortrag von Stephan Allmendinger auf dem TCM Kongress Rothenburg 2013.

Allmendinger spricht über Kommunikation zwischen Therapeut und Patient mit Schwerpunkt in der Palliativmedizin. Jeder Therapeut hat oftmals auch negative Mitteilungen dem Patienten zu überbringen oder merkt, dass die Kommunikation gestört ist. Was kann man in den Aussagen rhetorisch verbessern? Sie erfahren Hintergründe über die Gestaltung eines Aufklärungsgesprächs, den Umgang mit Emotionen, Hoffnungen, und wenn Aussagen von Therapeuten anders eintreffen.

Es werden sowohl theoretische Grundlagen der Kommunikationspsychologie, wie auch erprobte Formulierungen für das Gespräch mit Krebspatienten gegeben.
So erkennen Sie Störfaktoren in einem Patienten/Therapeuten-Gespräch und lernen, wie man diese beseitigen oder vermeiden kann. Sie erhalten Hintergründe zu aktivem Zuhören und bekommen Rahmenbedingungen für eine gute Gesprächsbasis und Gesprächsplanung.

TCM Kongress Rothenburg 2013,
1 DVD, 64 min., deutsch.

 
Allmendinger, S.

Stephan Allmendinger, Jahrgang 1977.
Medizinstudium an der Ludwig-Maximilian-Universität (LMU) in München von 1999?2005. Intensive Beschäftigung mit chinesischer Medizin parallel zur Schulmedizin: Akupunkturkurse seit 1999 in verschiedenen Ausbildungsgesellschaften; seit 2002 Tutor bei der DÄGfA; Qi-Gong-Lehrerausbildung bei Großmeister Qingshan Liu; Leitung des studentischen Arbeitskreises für TCM in München von 2002-2008; Mitinitiator und Dozent der DÄGfA Summerschool of Acupuncture; Autor des Buches BASICS Akupunktur. Absolvent der Ausbildungsreihe Heilende Medizin bei Klaus-Dieter Platsch. Mitbegründer der Initiative Medizin und Menschlichkeit, seit 2010 im Vorstand des gleichnamigen gemeinnützigen Vereins. Coach und Kommunikationstrainer. 2007-2008 Arzt und Dozent im Münchner Naturheilkundlichen Schmerzprogramm. 2009-2010 Assistenzarzt für Psychosomatik und Psychotherapie in Göppingen (Baden-Württemberg). Von Januar 2011 bis Juni 2012 im Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin (LMU München, Großhadern) als Arzt und Projektleiter beschäftigt.

Kundenbewertungen für "Kommunikation mit Krebspatienten/-patientinnen (DVD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.