von: Hummelsberger, J./ Qi Luguang

Diabetesbehandlung mit chinesischer Medizin


Diabetesbehandlung mit chinesischer Medizin

2012, 236 Seiten

49,95 € *
 

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Diabetesbehandlung mit chinesischer Medizin von Hummelsberger, J./ Qi Luguang

Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, die weltweit immer häufiger vorkommt und sich bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Leben manifestieren kann. Die Schuldmedizin hat inzwischen gute Behandlungsmöglichkeiten, die die Auswirkungen der Krankheit hinauszögern, aber nicht verhindern können.
Die therapeutischen Maßnahmen können durch die Kombination mit TCM erheblich erfolgreicher werden.
Prof. Qi ist anerkannte Expertin auf dem Gebiet der Diabetesbehandlung und ist sowohl mit westlichen therapeutischen Möglichkeiten als auch mit der TCM vertraut. Für den westlich-orientierten Leser ist die kombinierte Autorenschaft von westlichem und östlichem Therapeuten von großem Wert, weil damit ein hohes Maß an Objektivität gewonnen wird.
Die Autoren setzen sich mit beiden Medizinsystemen bei der Behandlung von Diabetes mellitus kritisch auseinander und verbinden das Beste aus den beiden Welten.
Erfahren Sie, welche Therapiemöglichkeiten es gibt, Diabetes-mellitus-Patienten zusätzlich mit chinesischer Medizin zu behandeln.
Ob es um diabetische Komplikationen und Folgeerkrankungen geht, um Prävention oder konkrete Therapieformen wie Arzneitherapie oder Akupunktur – abgedeckt ist die ganze Bandbreite.
Fallbeispiele, häufige Zungenbilder bei Diabetes-Patienten usw. helfen Ihnen, Ihre Patienten bestmöglich zu behandeln.
Das Buch hat in China einen Preis der chinesischen Staatsregierung gewonnen.
 
Hummelsberger, J.

Josef Hummelsberger,
Internist, Naturheilverfahren, Akupunktur, Chinesische Medizin. Schon während des Studiums der Humanmedizin in München und Göttingen seit 1982 umfassende Ausbildung in Akupunktur bei verschiedenen Fachgesellschaften, in Chinesischer Medizin bei der Societas Medicinae Sinensis (SMS) und China. Facharztausbildung 1986-1993. 1995 Studienaufenthalt in Hangzhou (VR China), seither regelmäßige Studienaufenthalte in China (Hangzhou, Chengdu u.a). Certified Physician of Chinese Medicine (CPC der SMS und UWH).Seit 1997 Dozent für Akupunktur und Chinesische Medizin bei ärztlichen Fachgesellschaften (SMS und andere), Ärztekammern und als Gastdozent an Universitäten. 2002 bis 2008 Präsident der Societas Medicinae Sinensis (SMS), Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin mit Sitz in München. Prüfer, Fachberater und Weiterbildungsermächtigter für Akupunktur der Bayrischen Landesärztekammer. Zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen u. a. zur Behandlung von Heuschnupfen mit Chinesischer Medizin, zu Knieschmerzen, Kopfschmerzen. Buchpublikationen zur Tuina, Behandlung von Augenkrankheiten mit TCM, Chinesische Rezepturlehre.

Qi Luguang

Prof. Qi
ist eine bekannte Persönlichkeit in China und arbeitet an der Klinik für TCM der Universität Chengdu, die traditionelle Verbindungen zur AG TCM und zur SMS hat.

Kundenbewertungen für "Diabetesbehandlung mit chinesischer Medizin"
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Müller-Gißler 18.03.2014 16:03

Das Buch hat in China von der chinesischen Staatsregierung einen Preis gewonnen.

Aus unserer Sicht das derzeit beste Buch über Diabetes.

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.