Säure-Basen

Alle anzeigen 1–12 von 20
Alle anzeigen 1–12 von 20

Bücher über Säure-Basen

Warum ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt wichtig? Woran liegt es, dass wir übersäuern. Worauf müssen Sie beim Fasten aus therapeutischer Sicht achten. Hier finden Sie Bücher über Diäten und Ratgeber zu Säure-Basen-Haushalt. Mit der richtigen Ernährungs-Therapie können Sie als Therapeut die Selbstheilungskräfte Ihrer Patienten optimal anregen. Hier empfehlen wir das Buch von Prof. Ploss, Moderne Praxis bewährter Regulationstherapien. Lesen Sie darin auch über Entgiftung und Ausleitung.

Die Gefahr: Wenn unser Blut übersäuert, wäre das lebensgefährlich. Doch es sind komplexe Zusammenhänge, die in unserem Körper den Stoffwechsel und die Verdauung steuern und den Säure-Basen-Haushalt regulieren. Säuren gelangen über die Nahrung und andere Wege in unseren Körper und über die Lungen, Nieren und als Schweiß über die Haut wieder aus dem Körper heraus. Wenn unser Körper dies aufgrund zu wenig Basen nicht neutralisieren kann, werden diese im Bindegewebe ausgelagert. Wenn diese Ablagerungen zu viel werden, führt dies zu einer Übersäuerung des Körpers und stört die Funktionsweisen des Bindegewebes und anderer Organe. Doch wie kann man als Therapeut oder Betroffener damit umgehen? Mit der richtigen Ernährungs-Therapie können Sie als Therapeut die Selbstheilungskräfte Ihrer Patienten optimal anregen. Hier empfehlen wir das Buch von Prof. Ploss, Moderne Praxis bewährter Regulationstherapien. Lesen Sie darin Grundlagen und Durchführung einer Entgiftung oder wie man am besten entsäuert.