Naturmed Nlog - Therapeuten Fachbuchblog

März, 2021

12MärDen ganzen Tag14Kräutertherapie Seminare für Fortgeschrittene(Den ganzen Tag) Sino-German TCM AcademySchwerpunkt:Ärzte,Heilpraktiker

Veranstaltungsdetails

Ein Kurs, der ursprünglich von Dr. Qin Bowei 秦伯未* und Dr. Wu Boping吴伯平* unterrichtet wurde, wurde auf dieser Grundlage erneut auf- und ausgearbeitet, und kann nun weitergegeben werden.

Zàngfǔ Differenzierung – Theorie – Methode mit Kräuter und Rezeptur Anwendung

(Zàngfǔ lǐ fǎ fāng yào biàn 脏腑理法方药辨)   

Einführung:

Nach dem Erlernen der Grundlagen besteht die Schwierigkeit darin die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Dr. Qin Bowei erkannte diese Schwierigkeit und erarbeitete für seine Studenten einen „Wegweiser“ für die praktische Umsetzung. Dazu betrachtete er die Hauptsymptome der Zàng fǔ Organe, unterteilte sie nach den 8 Leitkriterien und ordnete diesen entsprechende Behandlungsansätze… in Form von Kräuterrezepturen zu.  So differenzierte er z. B. Husten in: Früh- oder Spätstadium, mit/ohne Fieber und die entsprechende Schleimkonsistenz und ordnete diesen Behandlungsansätzen Kräuter und Rezepte zu.

Sowohl die Zàngfǔ-Theorie als auch die Syndromdifferenzierung sind wichtige Kernstücke der Chinesischen Medizin. Beide Aspekte gilt es zusammenzufügen. Sie sind wesentlich im Hinblick auf die Krankheitserkennung und Voraussetzung, um das geeignete Behandlungsprinzip und die ensprechenden Behandlungsmethoden und Strategien zu finden.

Zusammen mit einem tiefgreifenden Verständnis über Einzelkräuter und Rezepturen kann die Theorie in die Praxis geführt werden.

Historisches zum Kurs:

Dr. Qin Bowei wurde in den Jahren als er in Beijing lebte und am Beijing College of Traditional Chinese Medicine lehrte (heute Universität für chinesische Medizin in Peking) von seinen Schülern gebeten über die „Zàng fǔ Erkrankungen und entsprechenden Auswahlprinzipien der Kräuter und Rezepturen“ zu sprechen und so entstand der gleichlautende Artikel „Zàng fǔ fā bìng jí yòng yào fǎ zé tí yào 脏腑发病及用药法则提要“ veröffentlicht in Qin Bowei’s – Qiān Zhāi Medizinische Manuskripte und die Vortragsserie Zàng fǔ lǐ fǎ fāng yào biàn 脏腑理法方药辨 .

Als ein enger Schüler von Dr. Qin Bowei unterrichtete Dr. Wu Bopingauf Basis dieses Artikels und den Vorträgen von Qin Bowei diese bedeutenden  Prinzipien in den Jahren 2002 – 2009 in Deutschland und in China für westliche Studenten.

Dieser Kurs bildet einen weiteren wichtigen Schritt für angehende Therapeuten insbesondere für Kräutertherapeuten, die schon eine gute Grundlage in Theorie und Praxis der CM haben und auch schon ein gutes Basiswissen der Kräutertherapie einschließlich Rezepturenlehre besitzen.

Nach einem grundlegenden Studium der CM gilt es, das Erlernte auf den Punkt zu bringen.

Das Prinzip Zàngfǔ lǐ fǎ fāng yào biàn 脏腑理法方药辨hilft die Theorie und Praxis der Chinesischen Medizin miteinander zu verknüpfen. Es bewirkt eine tiefe konsequente Verbindung  zwischen der Zang-Fu-Theorie, Methoden und den Kräutern und Rezepturen.

Mehr...

Zeit

März 12 (Freitag) - 14 (Sonntag)

Ort

Sino-German TCM Academy

Tomberger Str.27 53359 Rheinbach

Organisator

Sino-German TCM Academy Tomberger Str. 27 53359 Rheinbach

X