Concha Haliotidis

ShijuemingWirkung von Concha Haliotidis:

  • Leitet Leber-Feuer ab und besänftigt aufsteigendes Leber-Yang
  • Klärt die Augen und bessert die Sehkraft
  • Antazidisch

Indikation von Concha Haliotidis:

  • Kopfschmerzen, Schwindel und arterielle Hypertonie durch hyperaktives Leber-Yang, lindert Muskelkrämpfe der Extremitäten
  • Verschwommenes Sehen, Lichtempfindlichkeit, gerötete Augen,  Katarakt, Glaukom
  • Sodbrennen, Magenbeschwerden und -geschwüre

Dosierung von Concha Haliotidis:

  • 6-30 g

Kontraindikation:

  • Fehlende Hitze-Fülle