Ramulus Cinnamomi – Gui Zhi

Wirkung von Ramulus Cinnamomi – Gui Zhi: Ramulus-Cinnamomi zeichen

• Die „Oberfläche“ öffnend, Schweiß treibend
• Befreit Leitbahnen und Kollateralen
• Unterstützt den Qi-Fluss im Thorax und unteren Erwärmer, fördert die Blut- zirkulation
• Wärmt, zerstreut Kälte und unterstützt die Flüssigkeitstransformation

Indikation von Ramulus Cinnamomi – Gui Zhi:

• Äußere Wind-Kälte-Invasion mit Fülle-, aber auch bei relativen Leere-Mustern
• Bi-Syndrom durch Wind-Kälte-Nässe-Obstruktion – rheumatische Beschwerden
• Thoraxschmerz, Dyspnoe, Palpitationen, Dysmenorrhö
• Gedunsenheit, Ödeme, Schwindel durch mangelnde Umwandlung der Flüssigkeiten

 

Ramulus-Cinnamomi

Dosierung von Ramulus Cinnamomi – Gui Zhi:
• 3-9 g

Anmerkungen:
• Ein Mittel, das je nach seinen Partnern in der Rezeptur zu sehr unterschiedlichen Aufgaben beitragen kann und dann sowohl in der Oberfläche, in den Leitbahnen oder im Innen wirkt.