Elvira Schneider

Elvira Schneider ist eine Heilpraktikerin und Körpertherapeutin. Sie setzt die traditionelle Art der Heilarbeit seit über 25 Jahren ein, in die sie vom Begründer der Methode selbst initiiert wurde. Sie bietet eine Einführung in das Tibetan Pulsing an. Nach 10jähriger Praxis in Köln zog Frau Schneider 2010 nach Mecklenburg-Vorpommern auf das Gut Saunstorf – Ort der Stille. Die erste Berührung mit Körperarbeit fand 1988 durch die Ausbildung in Shiatsu und chinesischer Medizin statt (Divine Healing Arts Training mit Prashantam). 3 Jahre später folgte die Ausbildung in Tibetan Pulsing durch den charismatischen Lehrer Shantam Dheeraj (James Murley). Nach intensiven Perioden des Lernens und der Assistenz folgte die Authorisierung, Einzelsitzungen und Seminare anzubieten. 1994-1998 wurde die Klassische Homöopathie zum zweiten Standbein. Ausbildungen in der Thalamus Heilpraktikerschule in Köln und die zweite mit Thorsten Hendriks. Seit einigen Jahren Arbeit nach der Sankaran Methode. 1999 Zertifizierung als Heilpraktikerin, Eröffnung der ersten Praxis in Köln. Weitere Ausbildungen in der Academy of Aquabalancing mit J. Koch, A. Mühle & P. Bauer und eine Ayurveda-Ausbildung in Bagni di Lucca mit Pio Polimeni und später zur Ayurveda-Therapeutin und Yoga-Übungsleiter mit Rollf P. Adam. 2001 lernte Schneider den spirituellen Advaita Lehrer OM C. Parkin kennen. 2008-2011: Traumatherapie Somatic Experiencing nach Dr. Peter Levine mit Larry Heller und Raja Silverman. 2012-2014: Enneagramm-Ausbildung mit OM C. Parkin und Ulrike Porep.

Artikel von Elvira Schneider