Friedrich Tiedemann

Anatomie und Bildungsgeschichte des Gehirns im Fötus des Menschen

Nebst einer vergleichenden Darstellung des Hirnbaues in den Tieren

  • Verlag: VDM Verlag
  • ISBN: 9783836400527
  • 2006, 184 Seiten

108,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Beschreibung

Der Anatom und Physiologe Friedrich Tiedemann (1781-1861) beschäftigte sich vor allem mit dem Hirnaufbau der Säugetiere. Ihn interessierte insbesondere die embryonale Entwicklung des Gehirns bei Tieren und Menschen seine Forschungsergebnisse zeigten, dass es tatsächlich ähnliche Entwicklungstendenzen gibt. Damit war er ein Pionier der Evolutionstheorie. Tiedemann war zunächst Professor für Zoologie in Landshut, später in Heidelberg. Hier traf er auf den Chemiker Leopold Gmelin, mit dem zusammen er den Verdauungsstoffwechsel bei Tieren erforschte. Tiedemann war ein überzeugter Naturwissenschaftler, die Naturphilosophie Schellings lehnte er ab.

Autor

Friedrich Tiedemann

Friedrich Tiedemann

Der Anatom und Physiologe Friedrich Tiedemann (1781-1861) beschäftigte sich vor allem mit dem Hirnaufbau der Säugetiere. Ihn interessierte insbesondere die embryonale Entwicklung des Gehirns bei Tieren und Menschen seine Forschungsergebnisse zeigten, dass es tatsächlich ähnliche Entwicklungstendenzen gibt. Damit war er ein Pionier der Evolutionstheorie.Tiedemann war zunächst Professor für Zoologie in…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Anatomie und Bildungsgeschichte des Gehirns im Fötus des Menschen“