Aloys Berg | A. Stensitzky | David König

Cholesterin senken mit Wirkstoffen aus der Natur

Mit 60 Rezepten.

  • ISBN: 9783833834097
  • 2013, 128 Seiten

12,99 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 83383409 Kategorien: , ,

Beschreibung

Der Ratgeber Cholesterin senken von Aloys Berg, Andrea Stensitzky und Daniel König:
Von einem erhöhten Cholesterinspiegel ist in Deutschland rund 1/3 der Bevölkerung betroffen. Zu viel Cholesterin im Blut steigert das Risiko für Herzinfarkt, Arteriosklerose und Schlaganfall.

Das Expertenteam zeigt neben dem allgemeinen Grundwissen zum Thema, dass man nicht auf leckeres Essen verzichten muss, um den Cholesterinspiegel wirkungsvoll zu senken. Mit Hilfe einer effektiven Kombinationsdiät lässt sich die cholesterinsenkende Wirkung bestimmter Lebensmittel potenzieren und sorgt so für einen schnelleren, gesundheitsbringenden Erfolg – und das Ganze ohne die Einnahme von Medikamenten!

Autor

Aloys Berg

Aloys Berg

Prof. Dr. Aloys Berg, Jahrgang 1946, ist ein deutscher Sportmediziner und Professor für Sportmedizin. Von 1967 bis 1974 Humanmedizin an der Universität Freiburg im Breisgau, Abschluss des Studiums mit Staatsexamen und Promotion. 1974 bis 2011 Mitarbeiter der Abteilung Sportmedizin in der Medizinischen Klinik am Universitätsklinikum Freiburg. Er leitete von 2005…

David König

David König

A. Stensitzky

A. Stensitzky

Andrea Stensitzky-Thielemans, Jahrgang 1961, Diätassistentin, EB/DGE. Aus dem Lebenslauf: 1982-1984 Ausbildung an der Diätfachschule Giessen, Justus-Liebig-Universität, Abschluss: Staatlich anerkannte Diätassistentin 1986-1988 Diätassistentin, Klinikum Großhadern, München. 1986-1988 Diätassistentin, Klinikum Großhadern, München. 1988-1990 Leiterin der Diätabteilung, Klinik für Rehabilitatin, Bad Heilbrunn. 1990-1992 freiberufliche Tätigkeit als Ernährungsberaterin und Schulungsreferentin in München. 1995-2001 nebenberufliche…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Cholesterin senken mit Wirkstoffen aus der Natur”