P. Ridder

Craniomandibuläre Dysfunktion

Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien

  • ISBN: 9783437586330
  • 4. Aufl. 2019, 304 Seiten, 310 Abb.

84,00 

Lieferzeit: in 1-3 Tagen

Art.-Nr.: 43758633 Kategorien: ,

Beschreibung

Der Leser erfährt, wie das craniomandibuläre System (CMS) den Körper beeinflusst und umgekehrt – und welche Folgen das für den Patienten hat (z.B. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Lumbalgien).

  • Dargestellt werden die 5 diagnostischen Säulen, die den häufigsten Ursachen craniomandibulärer Beschwerden erfüllen (arthrogene, myogene, ossäre, neurogene und dentogene Ursachen)
  • Zusammenhänge zwischen Kaumuskulatur/Kauapparat und Störungen des Haltungsapparats, der inneren Organe und des Hormonsystems werden anschaulicher
  • Konkrete Therapievorschläge helfen bei der optimalen Behandlung des Patienten – alleine oder in Zusammenarbeit mit Kollegen anderer Fachrichtungen

Neu in der 4. Auflage:

  • Zusätzliches Kapitel zur manuellen Therapie der Kiefer(sub-)luxation
  • Integration wichtiger und bahnbrechender Veröffentlichungen: Theorie der Occiput-Sacrum-Schaukel (OSS) als Beweis für die Zusammenhänge zwischen Duraspannung und Muskelkraft Nachweis der Zusammenhänge zwischen Nackenrezeptorenfeld, CMD und Migräne Auswirkungen optimaler zahnmedizinischer Behandlungen auf die muskulär-orthopädischen Kompensationsmechanismen

Autor

P. Ridder

P. Ridder

Paul Ridder Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Chirotherapie, Leiter des Therapiezentrums St. Urban in Freiburg; Zusammenarbeit dort mit Orthopäden, Physiotherapeuten und Zahnmedizinern. Zusatzbezeichnungen/Tätigkeitsschwerpunkte: Sportmedizin, Neuraltherapie, Akupunktur, Atlastherapie nach Arlen, Sonographie, Applied Kinesiology, Osteopathie. Schwerpunkte: Behandlung von erkrankten Künstlern und Prophylaxe. Weitere Schwerpunkte der Behandlung sind chronische Schmerzpatienten, craniomandibuläre Dysfunktionen in…