E. Hinkelthein | C. Zalpour

Diagnose- und Therapiekonzepte in der Osteopathie

  • Verlag: Springer Verlag
  • ISBN: 9783662626917
  • 3. Aufl. 2021, 276 Seiten

69,99 

Lieferzeit: erscheint lt. Verlag Okt. 2021, wird vorgemerkt

Art.-Nr.: 662626917 Kategorien: , ,

Beschreibung

Hier wird Ihnen gezeigt, wie Sie die in der osteopathischen Ausbildung erlernten Untersuchungs- und Behandlungstechniken zu einem Behandlungskonzept kombinieren – und auf den Patienten individuell zuschneiden? Antworten finden Sie in dem Buch. Mit speziellen Anleitungen zur systematischen Diagnose, zur Planung individueller Therapiekonzepte und zum problemorientierten Testen und Üben. In der Ausbildung erfahrene Therapeuten erarbeiten sich Strategien für ein ganzheitliches Vorgehen, für ausgebildete Osteopathen eignet sich der Band als Nachschlagewerk (mit Index der Leitsymptome).
Inhaltsverzeichnis:
1 Einführung.

  • 2 Diagnosekonzepte.
  • 3 Safety.
  • 4 Kasuistiken
  • 5 Therapiekonzepte.
  • Leitsymptome.
  • Literatur.
  • Sachwortverzeichnis.

Autor

E. Hinkelthein

E. Hinkelthein

Dr. med. Edgar Hinkelthein ist Facharzt für Orthopädie mit Dozententätigkeit für das Thema Osteopathie an der Osteopathieschule Damp, bei der DAOM in Hamm und bei der NAHN in Celle. Seit 2003 ist er außerdem Redaktioneller Beirat der deutschen Zeitschrift für Osteopathie.

C. Zalpour

C. Zalpour

Dr. med. Christoff Zalpour war u.a. ärztlicher Ausbildungsleiter der staatlich anerkannten Lehranstalt für Physiotherapie im Bildungswerk der DAG, Institut Münsterland. 2003 wurde er zum Professor für Physiotherapie an der Stiftungsfachhochschule Osnabrück berufen. Er ist Beauftragter des Master-Studiengangs Physiotherapie/Ergotherapie/Osteopathie (Studiengang in Entwicklung, zusammen mit den Hochschulen FH Münster, Saxion Hogeschool Enschede/NL).

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Diagnose- und Therapiekonzepte in der Osteopathie“