R. Moonen

Die Lanthanide – innere Freiheit, 4 DVDs

Neue Mittel bei Autoimmunkrankheiten und Immunschwäche.

  • 2016, 4 DVDs, 10 Std. 40 min.

166,60 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 21308

Beschreibung

Eine Seminar-Aufzeichnung vom Kongress Geheime Mittel am 11. und 12. März 2016 in Bad Bellingen.
Die niederländische Ärztin Resie Moonen hat die wunderbare Gabe, die Stadien des Periodensystems nach Jan Scholten wirklich einfach und verständlich vermitteln zu können. Die Gruppe der sehr lange unentdeckten, quasi geheimen Lanthanide wird hier in ihrem 2-tägigen Vortrag plötzlich ganz klar und (be)greifbar.
Ihr Seminar beginnt mit einem Überblick über die allgemeinen Charakteristika der Lanthanide, die Wert auf Autonomie legen – gerne selbstständig arbeiten, ihr eigener Herr sein wollen und mit Themen wie Selbsterkenntnis und Kontrolle über das/ihr Ego beschäftigt sind. Anschließend vertieft sie dies anschaulich mit einem Promethium muriaticum-Fall und besonderen Themen und Symptomen der Lanthaniden-Kinder. Mit zunächst einigen Kinder-Fällen steigt sie systematisch in die Betrachtung der einzelnen Stadien bei den Lanthaniden ein. Schritt für Schritt wird anhand der ausführlichen Fallbeispiele klar, wie z. B. Stadium 3 (Lanthanum) aussieht und worin es sich von Stadium 4 (Cerium) unterscheidet. Ganz praktisch haben die Teilnehmer in einer kleinen Übung die Gelegenheit, selbst zu testen, wie es um ihr Verständnis der Stadien bestellt ist.
Neben den Stadien werden durch ihre geschickte Fallauswahl auch mehrerer Salze eines Lanthanides (Lanthanum muriaticum, Lanthanum phosphoricum, Cerium oxydatum, Praseodymium muriaticum – Stadium 5, Neodymium carbonicum, Samarium oxydatum, Gadolinum sulphuricum, Gadolinum oxalicum) begreifbar, wie die Wahl der Salzkombination aufgrund ihrer begleitenden Thematik getroffen wird: z. B. muriaticum, wenn mehr Themen mit der Mutter oder von Kummer vorhanden sind – oder oxydatum wenn es um Luft bekommen, also Sauerstoff bekommen geht.
Mit einem kleinen, sehr interessanten Seitenschwenk auf zwei Fälle von Tuberculinum aviare bzw. einem weiteren von Viscum album (Vogelleim-Mistel) und damit in eine andere Gruppe, die Vogelmittel, um die es am folgenden Seminartag gehen soll, rundet sie das sehr gelungene Seminar ab.
Egal, ob es darum geht, als Anfänger die Anwendung der Stadien im Periodensystem zu begreifen oder auch als routinierter Anwender von Resie Moonens reicher Praxiserfahrung mit den Lanthaniden zu profitieren – dies ist ein Seminar, das man gesehen haben sollte!

Autor