J.C. Burnett

Erkrankungen der Milz u. deren Heilmittel klinisch veranschaulicht

Band 26 - Schriftenreihe der Clemens von Bönninghausen-Akademie

  • Verlag: Müller & Steinicke Verlag
  • ISBN: 9783875691863
  • 2005, 93 Seiten

20,00 

Lieferzeit: vergirfen

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: 87569186 Kategorien: , ,

Beschreibung

Band 26 der Schriftenreihe der Clemens von Bönninghausen-Akademie von Dr. James Compton Burnett, M.D. (1840-1901)
in der Übersetzung von Heinz Pscheidl über
Erkrankungen der Milz und deren Heilmittel klinisch veranschaulicht.

Aus dem Inhalt:
Vorwort Burnetts zur 1. Aufl. (1887)

  • Erkrankungen der Milz,
  • Über Ceanotus americanus in Bezug auf Erkrankungen der Milz,
  • Rademachers Erfahrungen bei Milzerkrankungen,

basierend auf Hohenheims Organopathie,

  • Luffa echinata,
  • Chronische Milzvergrößerung mit Halbseiten-Hyperästhesie,

Kopfschmerzen, Dyspnoe, Orthopnoe und Konvulsionen,

  • Leukocythaemia splenica (milzbedingte Leukämie),
  • Reaktionen auf die 1. Auflage des Buches und neue Erfahrungen.

(2. Auflage 1900).

Autor

J.C. Burnett

J.C. Burnett

James Compton Burnett (1840 – 1901) wurde als Sohn eines Großgrundbesitzers in Südengland geboren. Zur Schule ging er in England und Frankreich und studierte Philologie. Später studierte er Medizin (u.a. in Wien) und widmete sich besonders der Anatomie. 1869 ging er nach Glasgow, wo er 1876 den Doktortitel erwarb. Seine…