P. Wikus

Physiotherapie zwischen Heilpädagogik und Medizin

Kinderbetreuung in Wiens Integrationskindergärten

  • ISBN: 9783954250301
  • 2012, 156 Seiten

59,50 

Lieferzeit: print-on-demand

Beschreibung

Physiotherapie zwischen Heilpädagogik und Medizin zeigt, dass in den Integrationskindergärten in Wien neben PsychologInnen, SonderkindergartenpädagogInnen, SonderhortpädagogInnen und SprachheilpädagogInnen auch pädiatrische PhysiotherapeutInnen der MA 10 arbeiten.
Wie auch die allgemeine Physiotherapie wird die pädiatrische Physiotherapie der Medizin zugeordnet.
Das alltägliche Arbeiten der pädiatrischen PhysiotherapeutInnen zeigt mehrere Überschneidungen mit der Heilpädagogik hinsichtlich des Gegenstands- und Aufgabenbereiches. Die teilweise durchlässigen Grenzen und die Überschneidungen zwischen Heilpädagogik und pädiatrischer Physiotherapie werden durch die Auseinandersetzung mit sowohl heilpädagogischer als auch pädiatrisch-physiotherapeutischer Fachliteratur gezeigt. Die Frage wie PhysiotherapeutInnen der MA, Fachbereich mobile Entwicklungsförderung, ihr Handeln im Spannungsfeld zwischen Heilpädagogik und Medizin erleben, entwickelte sich vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrung und der theoretischen Auseinandersetzung mit diesem Thema. Es wurden Physiotherapeutinnen der MA 10 befragt, wobei die Auswertung der gewonnenen Daten zeigt, dass die befragten Physiotherapeutinnen das Spannungsfeld zwischen Heilpädagogik und Medizin an ihrer Arbeitsstelle nicht bewusst erleben und dementsprechend unreflektiert agieren.
Die befragten Physiotherapeutinnen fühlen sich durch die medizinische Ausbildung für ihre spezielle Arbeit nicht ausreichend ausgebildet.
Die fehlenden Kenntnisse werden durch Erfahrungen aus dem privaten Bereich ausgeglichen. Daher kann man schließen, dass die Kinder, die in einem Integrationskindergarten der Stadt Wien untergebracht sind, nicht optimal betreut werden. Den großen Handlungsbedarf hinsichtlich der Aus- und Fortbildung der pädiatrischen Physiotherapeutinnen wird durch das unreflektierte und damit unprofessionelle Agieren der befragten Physiotherapeutinnen gezeigt. Sowohl in der in Fortbildungen zur pädiatrischen Physiotherapie, als auch Grundausbildung zur/zum PhysiotherapeutIn, sollte auf heilpädagogische Inhalte und Kompetenzen eingegangen werden.

Dieser Titel ist ein Print-on-Demand-Titel, der in der Regel erst bei Bestellung vom Verlag gedruckt wird.
Die Lieferzeit kann bis zu 2-3 Wochen betragen.

Autor

P. Wikus

P. Wikus

Priska Wikus, Jahrgang 1981,ist als Osteopathin in Wien tätig.