J. Sobotta | F. Paulsen | Jens Waschke

Sobotta, Atlas der Anatomie des Menschen, 3 Bände + Tafelheft

im Schuber, inkl. Zugang zur Sobotta-Website

  • ISBN: 9783437440106
  • 24. Aufl. 2017, 1370 Seiten

179,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 43744010 Kategorie:

Beschreibung

3 Bände im Schuber zum günstigen Set-Preis!
Dieses Set enthält:
3 Bände Atlas der Anatomie und Tabellenheft mit 1940 Farbabbildungen, in Kassette.
Inhalt: Allgemeine Anatomie, Bewegungsapparat, Innere Organe, Kopf, Hals, Neuroanatomie, Tabellenheft.
Sobotta – mit diesem Anatomieatlas ist die Anatomie zum Greifen nah!
Detaillierte und plastisch wirkende Darstellungen transformieren die Komplexität des menschlichen Körpers in übersichtliche Ansichten.
Sie werden Schritt für Schritt bis zum kleinsten anatomischen Detail geführt.
Elseviers langjährige Zusammenarbeit mit den erfahrenen medizinischen Illustratoren ist unser Qualitätsgarant, seit über 100 Jahren.
Unsere professionellen Zeichner erstellen die Sobotta-Illustrationen nach der Realität, indem sie den menschlichen Körper als Referenz nutzen – originalgetreuer geht es nicht.
Sie erweitern unser Portfolio an hochwertigen Bildern stetig.
Die 24. Auflage bietet nicht nur 600 vollkommen überarbeitete Bilder, sondern auch 250 neue Einblicke in den menschlichen Körper.
In der Neuauflage wurde noch mehr auf klinische Relevanz und den Bezug zur Prüfung geachtet:
Deshalb ist der Sobotta mit über 1300 Seiten umfangreicher als je zuvor und enthält über 500 Beispielfragen aus der Prüfung.

Autor

F. Paulsen

F. Paulsen

Professor Friedrich Paulsen, Jahrgang 1965, wurde in Kiel geboren und absolvierte nach dem Abitur in Braunschweig zunächst eine Ausbildung als Krankenpfleger. Nach dem Studium der Humanmedizin in Kiel war er als wissenschaftlicher Angestellter am Anatomischen Institut der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und…

J. Sobotta

J. Sobotta

Robert Heinrich Johannes Sobotta (1869 – 1945) war ein deutscher Anatom und Begründer eines weltweit bekannten Anatomieatlanten. Der Sobotta Anatomieatlas bietet seit Anfang des 20. Jahrhunderts eine Mischung aus realistischem und erklärendem Atlas.

Jens Waschke

Jens Waschke

Professor Jens Waschke, Jahrgang 1974, hat sich – nach Medizinstudium und Promotion an der Universität Würzburg – 2007 habilitiert. Zwischen 2003 und 2004 verbrachte er einen neunmonatigen Forschungsaufenthalt an der University of California in Davis bei Professor Fitz-Roy Curry. Seit Juni 2008 ist er Inhaber des Lehrstuhls III an der…