Zeitschrift des Narayana Verlags

Spektrum der Homöopathie 1/2012

Burnout - Panik - Depression

  • 2012, 120 Seiten

19,26 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 32012

Beschreibung

Am Burnout-Syndrom leiden nicht nur Menschen, die nach langen Arbeitsjahren im Hamsterrad körperlich und seelisch total erschöpft sind, sondern immer häufiger auch die jungere Menschen. Soziale Kälte und erhöhter Stress ergeben ein unklares Krankheitsbild aus Depression, Angst und Panik verbunden mit unterschiedlichsten Symptomen und vielfältigen Schmerzsyndromen.
Im Gegensatz zu Antidepressiva und Anxiolytika kann mithilfe der Homöopathie auf komplexe psychosomatische Beschwerden sanft, individuell und ganzheitlich dem Burnout entgegenwirken. Anhand von Fallbeispielen zeigen renommierte internationale Autoren homöopathische Ansätze zur Behandlung der Depression und des Burnouts auf, gibt Hinweise auf häufig indizierte Arzneien und Mittelgruppen und beschreibt typische Heilungsverläufe.

Über die Zeitschrift Spektrum der Homöopathie, Eigenbeschreibung:
In der Homöopathie hat sich in den letzten Jahrzehnten viel bewegt – vom Gebrauch moderner Software über die Erweiterung und Systematisierung der Materia Medica bis zu neuen methodischen Ansätzen. Der Narayana Verlag möchte diese Entwicklung auf besondere Weise begleiten. Weil wir aus Erfahrung wissen, dass im lebendigen Zusammenwirken verschiedener homöopathischer Richtungen die Zukunft dieser traditionsreichen Heilmethode liegt, wollen wir als Fachverlag mit einem modernen und aufgeschlossenen Magazin einen Beitrag zur Synthese leisten. Der Name SPEKTRUM DER HOMÖOPATHIE steht dabei für den Anspruch, die ganze Bandbreite der Homöopathie von Hahnemann bis Scholten, von Bönninghausen bis Sankaran zu präsentieren.

Jede Ausgabe des SPEKTRUM soll optisch und inhaltlich einen gut lesbaren, aktuellen Überblick zu einem bestimmten Thema bieten und damit die vorhandene Literatur in den Bereichen Materia Medica, Klinik und Methodik erweitern und ergänzen.
Mit diesem Konzept wendet sich SPEKTRUM DER HOMÖOPATHIE an erfahrene Homöopathen wie an wissbegierige Einsteiger.

Autor