Zeitschrift des Narayana Verlags

Spektrum der Homöopathie 2/2020

ZNS - Neurologische Krankheiten

  • Verlag: Narayana Verlag
  • 2020, 70 Seiten

20,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 24248 Kategorien: , ,

Beschreibung

Störungen der Schaltzentrale unseres Organismus sind mit einer Vielzahl von Symptomen wie Schwindel, Schmerzen, Lähmungen, unkontrollierten Bewegungen, Krampfanfällen oder Ausfällen von Sprache, Gedächtnis und anderen Funktionen verbunden. Oft ist auch die Psyche unmittelbar betroffen oder durch die massiven Auswirkungen in Mitleidenschaft gezogen, die Nervenkrankheiten auf unseren Alltag haben.
Während die Fortschritte der modernen Intensivmedizin oder der Neurochirurgie oftmals erstaunliche Behandlungserfolge bei Schlaganfällen oder Hirntumoren ermöglichen, sind die Therapieergebnisse für andere Nervenleiden oft unbefriedigend oder werden mit starken Nebenwirkungen erkauft. Bei Krankheiten wie der multiplen Sklerose oder der Epilepsie kann die Homöopathie eine nebenwirkungsarme Alternative zur Standardtherapie darstellen und für Patienten mit Demenz oder Morbus Parkinson offeriert sie eine wertvolle Ergänzung zu anderen Verfahren. Deshalb finden Patienten mit chronischen neurologischen Erkrankungen häufig den Weg in die homöopathische Praxis. Die Beiträge dieses Heftes werden an Fallbeispielen zu unterschiedlichen Krankheitsbildern zeigen, welche Möglichkeiten die Homöopathie auch bei schweren Pathologien bietet.

Autor

Zeitschrift des Narayana Verlags

Zeitschrift des Narayana Verlags

Spektrum der Homöopathie – Die Zeitschrift Die Zeitschrift für Homöopathie erscheint 3 Mal jährlich und präsentiert die Homöopathie von Hahnemann bis Scholten, von Bönninghausen bis Sankaran.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Spektrum der Homöopathie 2/2020“