P.J. Pöntinen | J. Gleditsch | R. Pothmann

Triggerpunkte und Triggermechanismen

Akupunktur KL. + PR.

  • Verlag: Hippokrates Verlag
  • ISBN: 9783830453833
  • 4. Aufl. 2007, 92 Seiten

51,99 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 83045383 Kategorien: , ,

Beschreibung

Jochen M. Gleditsch, Raymund Pothmann und Pekka J. Pöntinen über Triggerpunkte und Triggermechanismen:
Ein praxisorientiertes Kompendium der Triggerpunktlehre in der Schmerztherapie vor dem Hintergrund der TCM.
Für eine erfolgreiche Behandlung des myofaszialen Schmerzes ist der Triggerpunkt von zentraler Wichtigkeit.
Der Therapeut erhält das komplette Wissen von den Triggermechanismen, über die Lokalisierung der Triggerpunkte, die wichtigsten Triggermuskeln, Triggerpunktsyndrome und Triggerpunkt-(Reflex-)Systeme bis hin zu unterschiedlichen Techniken der Triggerbehandlung.
Die Autoren verbinden hohe Akupunktur-Kompetenz mit dem Fachwissen aus den Bereichen der anästhesiologischen Schmerztherapie, Zahn- und HNO-Heilkunde, Psychosomatik sowie Neuropädiatrie.
Die klare Systematik, übersichtliche Gestaltung und mehrere Abbildungen veranschaulichen die Zusammenhänge: Für einen optimalen Einstieg in die individuelle und effektive Schmerztherapie.

Autor

J. Gleditsch

J. Gleditsch

Dr.med. Jochen Gleditsch blickt auf eine mehr als 40-jährige Klinik- und Praxiserfahrung zurück, sowohl als Zahnarzt wie auch als HNO-Arzt. Bereits 1981 refererierte er auf dem Jahreskongress der Deutschen H NO-Gesellschaft über 408 dokumentierte Fälle, die mit Mundakupunktur behandelt worden waren. In den letzten Jahren lehrte Gleditsch seine Methode an…

P.J. Pöntinen

P.J. Pöntinen

Professor Pekka J. Pöntinen, MD, PhD (1932-2015) was a pioneer of Laser Acupuncture from Finnland.

R. Pothmann

R. Pothmann

Raymund Pothmann, Ausbildung: Studium der Humanmedizin und Psychologie von 1967 bis 1973 in Düsseldorf und München; Medizinisches Staatsexamen in Düsseldorf 1973; Medizinal-Assistentenzeit in Dormagen u. Ratingen; ab 1975 Weiterbildung zum Facharzt für Kinderheilkunde Universitätskinderklinik Düsseldorf, Spezialausbildung in Kinderneurologie, 1981 Facharzt für Kinderheilkunde. Bisherige Tätigkeit: 1975 bis 1984 Universitäts-Kinderklinik Düsseldorf; 1984-1993…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Triggerpunkte und Triggermechanismen“