J. Guorui | G. Hildenbrand

Youfagong – Methode der induzierten Bewegung

übersetzt von Stephan Stein

  • ISBN: 9783944002286
  • 2. Aufl. 2014, 74 Seiten

14,90 

Lieferzeit: Der Titel ist vergriffen.

Beschreibung

Youfagong ist eine Methode der induzierten Bewegung und stellt eine Methode zur Mobilisierung eigener latenter Energien und zur Kultivierung der Lebenskraft dar.
Sieben wesentliche Elemente charakterisieren die Methode des Youfagong:
1. Induktion (von Bewegung durch die Erlaubnis zur Bewegung)
2. Ruhe (Zustand geistiger Ruhe)
3. Entspannung (Entspannung mit innerer Kraft)
4. Bewegung (äußere Bewegung als Ausdruck innerer Qi Bewegung)
5. Folgen (den inneren Qi bzw. Bewegungsimpulsen folgen im Sinne von Natürlichkeit)
6. Kontrolle (Kontrolle aller Übungsaspekte durch das Bewusstsein im Sinne einer Steuerung des Übungsgeschehens derart, dass alle Übungsanforderungen erfüllt sind)
7. Einheit von Folgen (Natürlichkeit) und Kontrolle. Die Kultivierung der Lebenskraft wird erreicht durch eine harmonische Einheit von Natürlichkeit und Kontrolle, durch gleichzeitige Intensivierung von Ruhe und Wachheit sowie durch Ineinanderwirken von äußerer Bewegung und innerer Ruhe.

Autor

J. Guorui

J. Guorui

Prof. Jiao Guorui (1923-1997) war Arzt für Traditionelle Chinesische Medizin an der Akademie für TCM in Beijing. Dort wirkte er als Professor und Mitglied der Expertenkommission, gründete und leitete das Institut für Qigong. Jiao Guoruis Lehrer für die Traditionen des Qigong und Yangsheng waren vor allem Wang Tong, Hu Yaozhen,…

G. Hildenbrand

G. Hildenbrand

PD Dr. med. Gisela HildenbrandMitbegründerin und Vorstandsvorsitzende der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng. Im Bereich des Qigong Yangsheng tätig als Kursleiterin und Referentin und in der Redaktion der Zeitschrift für Qigong Yangsheng, Herausgeberin von Fachbüchern zum Qigong Yangsheng.