D. Irnich

Die Bedeutung thorakaler Triggerpunkte (Audio-CDs)

für die Behandlung von Ängsten, Engegefühl, Schmerzen

  • 2013, 3 Audio-CDs, 90 min.

21,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: A23908 Kategorien: , ,

Beschreibung

Die Bedeutung thorakaler Triggerpunkte für die Behandlung von Ängsten, Engegefühl und Schmerzen von Dr. Dominik Irnich jetzt auf 3 Audio-CDs.
Myofasziale Triggerpunkte (mTrP) entstehen durch Über- oder Fehlbelastung, Trauma, Entzüngung oder segmental-reflektorisch.
Psycho-emotionale Faktoren leisten häufig einen Beitrag zur Genese und Aufrechterhaltung von mTrPs.
Gerade im Bereich der BWS können wir polare Zustände des Muskeltonus wie Erschlaffung/Hypertonus zusammen mit unangenehmen Gefühlen wie Atemlosigkeit, Engegefühl, Schutzlosigkeit, Bedrängnis oder Schmerz als Ausdruck tiefgreifender existentieller Probleme verstehen.
Diese erfordern einen behutsamen Umgang. Dabei kann die Behandlung respektiver mTrPs (z.B. M. rhomboideii, M. serrat. post. sup.) zur inneren Lösung führen. Die Akupunktur bietet individuell Zugang über den Körper zum Inneren.
Der Workshop spannt den Bogen zwischen der manuellen Diagnostik bis zum Lösen und gleichzeitiger Akzeptanz innerer Empfindung.

TAO Kongress 2013, 3 Hör-CDs, 90 min., deutsch.

Autor

D. Irnich

D. Irnich

Dr. med. Dominik Irnich ist Oberarzt an der Klinik für Anästhesiologie und Leiter der Interdisziplinären Schmerzambulanz am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er genoss eine Ausbildung für Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin am WHO Collaborating Center for TCM in Peking. Seit 1997 ist er Dozent der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur, deren…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Die Bedeutung thorakaler Triggerpunkte (Audio-CDs)”