Neuerscheinungen - TCM/Akupunktur Neuerscheinungen

Alle anzeigen 1–24 von 145
Platzhalter
Shonishin
  • Therapeuten
  • Profi
TCM Küchenkalender 2020
  • Einsteiger
  • Therapeuten
  • Profi
Alle anzeigen 1–24 von 145

Empfehlungen aus der TCM und neue Akupunktur-Bücher

Neuerscheinungen – neue Akupunktur-Bücher

Die neuen Akupunktur-Bücher und Bücher zur chinesischen Medizin zeigen die riesige Bandbreite, die das chinesische Heilsystem, sowohl national als auch international, bietet. Die heutige Generation der TCM-Autoren arbeitet, nicht nur unterstützt durch die neuen Medien, viel vernetzter und informiert schneller als früher. Der Austausch über neue Akupunkturtechniken, Punktkombinationen, neue Behandlungsmethoden mit Akupunktur und Kräutern, Erkenntnisse bei der Behandlung von bestimmten Beschwerdebildern, ist unter den heutigen TCM-Spezialisten wesentlich ausgeprägter als früher. Neue Erkenntnisse aus der Akupunkturforschung aus Israel oder der Türkei werden durch die neuen Medien hier und in anderen Ländern viel schneller wahrgenommen und weiterverarbeitet. Aber auch moderne Erkenntnisse aus der Biomedizin oder der Behandlung von Umweltkrankheiten oder im Bereich Kinderwunsch finden international große Beachtung – sowohl bei Patienten, als auch Therapeuten. Auch nähern sich Manuelle Techniken und die TCM immer mehr an. Daher ist es verständlich, wenn sich bestehende TCM-Bücher, wie der Leitfaden chinesische Medizin von Claudia Focks und andere bewährte TCM-Bücher, mit immer mehr und neuen Erkenntnissen zu bestimmten Beschwerdebildern überarbeitet weiterentwickeln.

Nach chinesischer und japanischer Akupunktur: Folgt jetzt die Koreanische Akupunktur?

Eine interessante Neuerscheinung der Akupunktur-Bücher ist das Lehrbuch von Dr. Choo und Dr. Brüch über die koreanische Akupunktur (SaAm-Akupunktur) mit interessanten Ansätzen, auch wenn Sie bisher „nur“ mit chinesischer Akupunktur arbeiten.

Bücher für die TCM-Praxis

Auch die TCM-Praxisreihe unseres Verlages Müller & Steinicke wird laufend erweitert: Nach dem Thema Kinderwunsch, Verdauung und Schlafstörungen folgt nun ein Titel zur Behandlung von Hashimoto und anderen Entzündungskrankheiten.

Ein weiteres Praxisbuch: Im Zuge der Aktualität bezüglich der hohen Nachfrage zum Thema Kinderwunsch/IVF erschien das erste Buch zur Behandlung von Potenzstörungen, Geheimnisse aus der Jadekammer, von Dr. Krammer-Pojer mit einer wunderschönen Einleitung, wie man Sexualpartner im alten China ausgewählt hat und zahlreichen Empfehlungen für den Mann. Es muss nicht immer Viagra sein. (Hierzu gibt es auch einen Vortrag von ihr in unserem TCM -Videocenter)

Chinesische Kräuter leichter erlernen

Wunderbar zum Erlernen der Arbeit mit chinesischen Kräutern empfehlen wir das neue Buch von Volker Scheid, Handbook of formulas of Chinese medicine – mit einem fantastischen Farbsystem und Karikaturen zu Konstitutionstypen, um sich die Wirkungsweise der chinesischen Heilkräuter besser einzuprägen zu können. Auch die deutsche Fassung Rezepturen der chinesischen Medizin vom Elsevier Verlag ist absolut empfehlenswert.

Therapeuten, die schon mit chinesischen Kräutern arbeiten, werden in Walk along the river ein herrliches Buch finden. Das Buch zeigt anhand verschiedener Praxisbeispiele, wie man chinesischen Formeln mit dem Wissen eines der besten chinesischen TCM-Kräuterspezialisten anwendet. Ein ähnliches Buch ist 56 Behandlungsmethoden von Qin Bowei. Hier diskutieren Dr. Qin mit Jason Blalack über einige Fälle, wie man es schon in früheren Zeiten zwischen Meister und seinem Schüler kannte. Ein absolutes Highlight mit viel Praxisbezug aus unserer Sicht – und in Deutsch.

Kraftsuppen in der chinesischen Ernährung (chinesische Diätetik)

Für TCM-Therapeuten, die die chinesische Ernährungslehre unterstützend in der Therapie mit einsetzen gibt es ein interessantes Buch von der Oecotrophologin Ruth Rieckmann über Kraftsuppen. Die noch genaueren Hinweise als bei vielen anderen Büchern zu dem Thema Suppen erlauben eine noch gezieltere Einsatzweise von Kraftsuppen während der TCM-Behandlung. Ein Buch nicht nur für TCM-Therapeuten.

Patientenratgeber für die TCM

Für TCM-Patienten kam jetzt ein kleiner Endometriose-Ratgeber heraus, der erklärt, warum und wie die TCM bei Endometriose helfen kann und welche Möglichkeiten der Therapeut und der Patient zur Selbsthilfe hat. Der neueste Ratgeber von A. Noll geht über die Behandlung von Rückenbeschwerden.

Sie sehen, die TCM lebt und entwickelt sich ständig weiter. Auch viele der neuen Akupunktur-Bücher wurden didaktisch als auch inhaltlich überarbeitet und mit neuen Themen ergänzt. Selbst wenn Sie schon lange in der TCM oder Akupunktur als Therapeut arbeiten: Bleiben auch Sie weiter neugierig und aufgeschlossen. Es gibt immer wieder etwas Neues aus der TCM… Schauen Sie sich auch mal das naturmed TCM-Videocenter mit Hunderten von Kongress-Vorträgen namhafter TCM-Therapeuten an. Naturmed – fachlich kompetent und modern.