Andreas Kalg

Andreas Kalg

Andreas Kalg studierte Chinesische Medizin und Sinologie in Berlin, Heidelberg, Taipei (Taiwan) und Hangzhou (VR China). Seit 1993 ist er Heilpraktiker. Sein Akupunkturdiplom absolvierte er bei der Akupunktur-Akademie Berlin, sein Diplom für Chinesische Arzneimitteltherapie bei der AGTCM. Von 1995 bis 1999 praktizierte er in eigener Praxis in Berlin. Von 2000 bis 2009 lebte er vorwiegend in Taiwan und China. Dort hat er sich insbesondere dem Studium der Klassiker der Chinesischen Medizin und der klinischen Anwendung der Chinesischen Arzneimitteltherapie gewidmet. 2009 absolvierte er einen Studiengang für Innere Chinesische Medizin an der Zhejiang Chinese Medical University in Hangzhou mit dem Titel Master of Medicine (TCM). Seinen Forschungsgegenstand bildeten dort die klassischen Rezepturen aus den Grundlagenwerken Shanghan Lun und Jingui Yaolue und deren Rezeption in der Moderne. Andreas Kalg engagiert sich auch als Übersetzer und Autor von Fachbüchern für die authentische Verbreitung der Chinesischen Medizin im Westen. Zahlreiche Publikationen in deutscher und englischer Sprache sind Ausdruck seines profunden Wissens. 2009 erschien sein Buch Chinesische Arzneipflanzen – Wesensmerkmale und klinische Anwendung bei Elsevier, das im selben Jahr mit dem internationalen Buchpreis der Deutschen Wissenschaftlichen Gesellschaft für TCM ausgezeichnet worden ist. Seit seiner Rückkehr aus China im Jahr 2009 arbeitet er in einer Gemeinschaftspraxis in Greifenstein, Hessen, mit den Tätigkeitsschwerpunkten innere TCM, Onkologie, Schmerztherapie, Andrologie und Gynäkologie.

Zusammen mit Dr. Huang Huang gründete er eine TCM-Schule in Deutschland.

 

Auf unserem Youtube-Kanal https://www.youtube.com/user/naturmedVideocenter  finden Sie ein Video mit Andreas Kalg.

Artikel von Andreas Kalg