Zeitschrift des Narayana Verlags

Spektrum der Homöopathie 2/2019

Stein Mineralische Komplexarzneien

  • 2/2019, Einzelheft

19,26 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 24245

Beschreibung

Steine: Mit ihrem Buch der Steine hat Hildegard von Bingen eine jahrhundertelange Tradition der Edelsteintherapie im Rahmen der esoterischen Naturheilkunde begründet. In der Homöopathie wurde diese Arzneigruppe natürlicher Mineralien erst in den letzten Jahrzehnten durch Arzneimittelprüfungen erfasst. Aus den Prüfungssymptomen so verschiedener Stoffe wie Granit, Lava oder Rosenquarz und den klinischen Erfahrungen mit solchen Mitteln ergeben sich gemeinsame Themen für die Steine als eigene Arzneifamilie. Neben diesen typischen Themen wie Schwere, Erstarrung und Isolation, aber auch Aufbrechen und Sprengen finden wir auch die bekannten Charakteristika des gesamten Mineralreichs wie ein Gefühl des Mangels und das Bedürfnis nach Struktur und Kontrolle. Jeder einzelne Stein ist wiederum ein Komplexmittel aus unterschiedlichen Elementen des Periodensystems mit gegensätzlicher Betonung einzelner Reihen wie der Kohlenstoff-, Silicium- oder Eisenserie. Unsere international renommierten Autoren werden verschiedene Steinarzneien präsentieren und an konkreten Fällen zeigen, wie man diese über die gemeinsamen Themen der Arzneifamilie, über das Verständnis der elementaren Bestandteile und über Repertorium und Prüfungssymptome zuverlässig finden kann.

Autor