Yves Laborde | Risch-G.

Die hereditären chronischen Krankheiten

Band 20

  • ISBN: 9783875691290
  • 1998, 604 Seiten

89,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 87569129 Kategorien: , ,

Beschreibung

Yves Laborde und Gerhard Risch haben die hereditären chronischen Krankheiten erstmals als wertvolles Lehrbuch wieder dargestellt.
Diese teils vergessene, teils missachtete Lehre erklärt viele Krankheiten,
die nicht erworben, sondern auch auf die Nachkommenschaft vererbt wurden.
Durch deren Krankheitsbilder können ganz eigene Bilder und Symptome entstehen.
Neben einem äusserst umfassenden historischen Überblick über die Miasmentheorie geht es über die von Allen iniziierte Tuberkulinie bis zum Krebs-Miasma.
Dieser Klassiker für die Ausbildung der Miasmen ist seit vielen Jahren auf dem Markt und für Homöopathen nicht mehr wegzudenken.

Autor

Yves Laborde

Yves Laborde

Yves Laborde, Jahrgang 1954, ist Heilpraktiker mit einer Praxis für klassische Homöopathie. Seit 1984 in Deutschland. Lange und enge Zusammenarbeit mit Gerhard Risch; langjährige Lehrtätigkeit mit Schwerpunkten der chronischen Miasmen und klinischen Materiae Medicae.

Risch-G.

Risch-G.