T. Smits

Inspirierende Homöopathie

Ein universeller Ansatz

  • ISBN: 9789076189499
  • 2014, 286 Seiten

39,50 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 76189499 Kategorien: , ,

Beschreibung

Inspirierende Homöopathie von Tinus stellt sein Vermächtnis dar.
Hierin teilt er seine Vision mit, dass Homöopathie die universelle menschliche Erfahrung der Inkarnation aus der geistigen Welt behandeln kann. Er nennt die universellen Schichten, welche den Eintritt in den Körper ermöglichen. Sie zeigen das Gefühl unbedingter mütterlicher Liebe, oder auch nicht. Es werden verschiedene Gefühle erläutert, wie verlassen, unwürdig und unsicher zu sein und trotzdem in uns selbst zentriert zu bleiben, während wir unsere Einheit mit dem Universum wahren.
Es werden verschiedene Themen wie Misshandlungstraumata und dass der Misshandelte möglicherweise selbst zum Misshandler wird erläutert. Einzelne Mittel könne jede dieser Schichten auflösen. Wenn eine Schicht verschwindet, erscheint oft eine andere.
Dies macht das Buch zu einem einfachen System, mit dem sich einige der grundlegendsten Probleme unserer Klienten lösen lassen.
Klassische Mittel wie Rhus tox, welches bereits die Wahnidee, er würde ermordet werden, beinhaltet verwendet Tinus bei allen erdenklichen Traumata zu behandeln. Von sexuellem Missbrauch, über Inzest, bis hin zu Tortur, Freiheitsraub und Gewalt. Tinus entwickelte auch eine neue Form von Muttermilch, Lac maternum, welches das typische Schwebegefühl für Milchmittel erweitert und somit das Mittel für Bodenständigkeit wird.
Das Buch inspirierende Homöopathie bringt neue Mittel hervor, welche derart nützlich sind, dass sie moderne Polychreste werden könnten.
Das aus der Käseschmiere gewonnen Mittel Vernix caseosa, welches die Haut eines Neugeborenen schützt, ist schnell zu einem Mittel für Hypersensible, für Menschen mit porösen energetischen Grenzen und für Praktizierende, die sich vor der Energie ihrer Klienten schützen wollen, geworden.
Das Buch ist auch integraler Bestandteil der CEASE-Therapie, seine brilliante Methode, Autismus rückgängig zu machen, indem systematisch Impfstoffe, Medikamente und Umweltgifte entstört werden. Inspirierende Homöopathie wechselt sich mit inspirierenden Mittel und den Entgiftungsmitteln ab.

Autor

T. Smits

T. Smits

Tinus Smits, Jahrgang 1946, hat Homöopathie bei der Gruppe Phosphorus in Belgien bei Jacques Imberechts und Alex Jacques studiert. Smits ist niedergelassener Arzt und hat seit 1986 seine eigene homöopathische Praxis in Holland. Bekannt wurde Tinus Smits durch den im 2. Quartal 1992 in der Zeitschrift Homoeopathic Links erschienenen Artikel…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Inspirierende Homöopathie”